Montag, 12 August 2013 11:01

1. A-Jugend des DSV startet mit einer Niederlage.

 

DSV A-Jugend

Die 1. A-Jungend des DSV. Foto: hfr

 

Geesthacht (LOZ/tba). Für die 1. A-Jugend des Düneberger SV begann die neue Saison mit einem Auswärtsspiel beim Rahlstedter SC. Beide Mannschaften begannen äußerst nervös und lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, der gleich nach 10 Minuten zum 1:0 für die Gastgeber führte. Vorausgegangen war eine unglückliche Abwehrleistung eines Dünberger Innenverteidigers. Zwar konnte der Torwart den Ball zunächst noch zweimal abwehren, das Tor aber letztlich nicht verhindern.

Bis zum Ende der 1. Halbzeit entwickelte sich weder bei den Dünebergern noch bei den Rahlstedtern ein richtiger Spielfluss. Es blieb viel dem Zufall überlassen. In der 2. Halbzeit hatte dann eindeutig die Düneberger Mannschaft das Zepter in der Hand, ohne an die bereits in der Vorbereitung gezeigten spielerische Leistungen anknüpfen zu können. Es reichte leider nur noch zu einem Pfostenschuss, so dass das 1: 0 auch noch beim Schlusspfiff Bestand hatte. Zu allem Überfluss erhielt in der letzten Spielminute auch noch ein Dünberger Spieler die Rote Karte.

Der Trainer Hartmut Wulff hat doch noch mehr Arbeit vor sich als nach der guten Vorbereitung zu erwarten war. Das nächste Punktspiel ist am Sonnabend, den 17. August 2013 um 13.00 Uhr gegen Holsatia am Silberberg.

Letzte Änderung am Montag, 19 August 2013 13:45
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.