Montag, 19 August 2013 16:17

Neuwahl der Schiedsfrauen / der Schiedsmänner für die Amtszeit 2014 bis 2018 in den Schiedsamtsbezirken 1 und 2 der Stadt Geesthacht

Die Stadtverwaltung Geesthacht Informiert:

 

Rathaus Geesthacht

Rathaus Geesthacht. Foto: T. Bartel

 

Geesthacht (LOZ). Die Stadtverwaltung Geesthacht sucht für die Amtszeit 2014 bis 2018 zwei neue Schiedsfrauen bzw. Schiedsmänner für die Bezirke 1 und 2 in Geesthacht. Das Schiedsamt ist ein Ehrenamt. Schiedsfrauen und Schiedsmänner führen Schlichtungsverfahren in Straf- und Zivilsachen durch. Die Schiedspersonen werden von dem zuständigen Amtsgericht fachlich betreut sowie in Schiedsamtsseminaren des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. (BDS) geschult.

In beiden Schiedsamtsbezirken der Stadt Geesthacht läuft die fünfjährige Amtszeit der jetzigen Schiedsmänner aus. Interessierte Personen können sich gemäß § 3 Abs. 2 der Schiedsordnung für das Land Schleswig-Holstein vom 10.04.1991 für dieses Amt bewerben.

In das Schiedsamt können nur Personen berufen werden, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für dieses Amt geeignet sind.

Das Amt kann nicht bekleiden, wer

  1. die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt;
  2. unter Betreuung steht.

In das Amt soll nicht berufen werden, wer

  1. das 30. Lebensjahr nicht vollendet hat;
  2. nicht in Geesthacht wohnt;
  3. durch sonstige gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist. Personen, die sich für dieses interessante Amt bewerben möchten, können ihre Bewerbung bis zum 15. September 2013 unter Angabe ihres Namens, evtl. Geburtsnamens, Geburtsdatums, Geburtsortes, ihres Berufes, ihrer Anschrift und ihrer Rufnummer, schriftlich an die Stadt Geesthacht , Herrn Burmeister, Markt 15 21502 Geesthacht oder telefonisch unter 04152 / 13-251 oder per E-Mail:  Helmuth.Burmeister@geesthacht.de richten.

Die Schiedsfrauen bzw. Schiedsmänner für die Amtszeit 2014 bis 2018 werden durch die Ratsversammlung gewählt. Weitere Informationen über das Schiedsamt erhalten Sie im Internet unter www.bds-schleswig-holstein.de.

Letzte Änderung am Montag, 26 August 2013 19:19
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.