Donnerstag, 12 September 2013 14:50

Best Age Rock Night in der “Düne”

 

tf4

ToneFolger werden die "Düne" rocken. Foto: hfr

 

Geesthacht (LOZ/tba). Am 20. September 2013 ab 20:00 Uhr tritt die Rockband ToneFolger zusammen mit den Bands Mind Games und what if! in  der DÜNE auf. Die Best Age Rock Night spricht alle Liebhaber von Rockmusik an und geht bewusst über alle Altersgrenzen hinweg.

ToneFolger: Im Fokus stehen an diesem Abend die eigenen Rock-Songs der Band. Die musikalische Ausrichtung von ToneFolger spannt einen Bogen zwischen klassischen und progressiven Rockelementen, eingängigen Melodien und orchestralen Sounds.

what if!- „funkig-souliger BluesRock“ - Auch wenn „what if!“ das Rad garantiert nicht neu erfindet, so geht man doch ganz eigene Wege, ohne typisches Schubladendenken. Die Beschreibung des „funkig-souligen BluesRocks“ als musikalische Richtung trifft es insofern mehr als gut. Das Repertoire besteht aus viel eigenem Material sowie ausgewählten Coversongs eher unbekannter Natur, trotz ihrer bekannten Künstler wie z.B. Bryan Adams, Joe Bonamassa, Garth Brooks, Tracy Chapman, Robben Ford, Roachford, etc. Alle Songs tragen dabei deutlich den „what if!“ - Stempel, sprich die eigene Handschrift und musikalische Interpretation - und das macht die Sache für Freunde handgemachter Gitarrenmusik umso interessanter.

 Mind Games: Und so vielfältig wie das breite Spektrum der Musik von Woodstock ist auch das Repertoire der Mindies: Gestartet beim fetzigen Rock, stehen wir heute beim fetzigen Blues-Rock und Blues mit kleinen Abstechern in Richtung Country-Rock oder Traditionals.  Neben bekannten Titeln von J. Mayall, J. J. Cale, E. Clapton, J. Winter, Bluesband, Moon Martin, Beatles, Stones, ZZ Top usw. stehen weniger bekannte (Nighthawks, J. Thackery, Calvin Russel, Mark Hodgson, Johnny Nitro usw.). Und die letztere Abteilung unterscheidet uns auch von Rock-Oldies-Bands. Man kennt nur jeden zweiten Titel. ‚Der Jazz kommt aus Hamburg - aber der Blues kommt von der Bille‘“, sagen die Bandmitglieder..

Einlass ist ab 20.00 Uhr, der Eintritt beträgt 4.00 Euro, Eintrittsalter ab 16 Jahren.

Letzte Änderung am Donnerstag, 19 September 2013 19:50
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.