Montag, 30 September 2013 12:30

Die 1. A Jugend Düneberg zeigt Moral

 

hfr dueneberg vs kw 40-13

Die Mannschaften lieferten sich packende Zweikämpfe, hier in Bild Tolga Celikten, der zweifache Torschütze. Foto: hfr

 

Geesthacht (LOZ/wre). Am 8. Spieltag hatte die 1 A Jugend des DSV den JFV Oststeinbek zu Gast.

Die Düneberger setzten die Oststeinbeker von Anfang an unter Druck und erarbeiteten sich bis zur 14 Minute 3 gute Torchancen. In der 15. Minute belohnten sie sich für ihren Einsatz und erzielten das 1:0 durch Tolga Celikten.

Trotz dieser schnellen Führung spielten sie - wie bereits seit dem Beginn der Partie – äußerst nervös weiter, was auf dem Platz an einer Vielzahl von Fehlpässen und Stellungsfehlern deutlich zu erkennen war und bauten den Gegner damit auf. Aus einer dieser unglücklichen Aktionen fiel dann auch in der 20. Minute der Ausgleichstreffer zum 1:1. Bis zum Halbzeitpfiff erspielten sich beide Mannschaften noch einige gute Torchancen ohne aber den Ball über die Torlinie zu bringen.

Zu Beginn der 2.Halbzeit agierten die Dünberger zunächst noch nervöser als in der 1. Halbzeit und wurden von den Gästen kalt erwischt. Nach nur 9 Minuten führten die Oststeinbeker mit 1:3. Danach wachten die Dünberger auf, legten ihre Nervosität ab und besannen sich auf ihre Stärken, insbesondere ihr Kämpferherz. Sie erspielten sich diverse Torchancen, die sie zunächst aber noch nicht in Torerfolge umsetzen konnten. In der 62. Minute war es dann aber soweit, nach einer schön geschlagenen Ecke versenkte Danyal Aktas den Ball per Kopf im Gästetor. Jetzt drehten die Dünberger noch einmal voll auf und nach einer sehenswerten Kombination über nur 3 Stationen erzielte erneut Tolga Celikten in der 71. Minute das 3:3. Trotz weiterer guter Torchancen für die Düneberger blieb es letztlich beim diesem Spielstand.

Vom 4. bis 13. Oktober ist die Düneberger A. Jugend bei einem Internationalen Turnier in Barcelona dabei.

Letzte Änderung am Montag, 07 Oktober 2013 13:36
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.