Dienstag, 01 Oktober 2013 14:17

Spitzenklöppeln an der VHS Geesthacht

 

Klöppeln by Helga Gross pixelio.de

Foto: Helga Gross / pixelio.de

 

Geesthacht (LOZ/tba). Spitzenklöppeln mit Rina Fürst ab den 25. Oktober, acht Freitagnachmittage von 16 bis 17.30 Uhr an der VHS Geesthacht.Das Klöppeln ist von der Technik her eine Mischung aus Weben und Flechten. Auf einer Unterlage, dem Klöppelkissen, wird dazu ein Muster aufgesteckt, der Klöppelbrief. Auf diesem Muster werden mit Stecknadeln die Fäden befestigt. An den Fäden hängen als Spulen und als Gewichte die Klöppel.

Nun werden die Fäden miteinander verflochten, und zwar immer paarweise. Die so entstandenen Strukturen werden durch Einstecken weiterer Stecknadeln gesichert. Bei den meisten Techniken hält man immer vier Klöppel gleichzeitig in der Hand, nur sehr selten mehr. Man arbeitet sich dann in Reihen durch die vielen Klöppel hindurch (zwischen 3 und 200 Paare, je nach Muster), indem man dem Muster entsprechend Klöppelpaare ablegt und andere aufnimmt. Das Ergebnis, die Spitze, ist ein filigranes Gewebe, in dem nicht nur die Fäden, sondern auch die Zwischenräume Bedeutung für die Gestaltung haben. Einige Teile sehen wie ein Netz aus, andere wie ein Gewebe und wieder andere wie Zöpfe.

Material zum Kennenlernen kann gegen eine Unkostenumlage im Kurs erworben werden.Die Kursgebühr beträgt 36 Euro.Anmeldungen bei der Volkshochschule Geesthacht, Neuer Krug 33-35, Telefon 04152 / 46 22, Geschäftszeiten Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag 14 bis 18 Uhr, oder per Anmeldeformular im Internet www.vhs-geesthacht.de oder per E-Mail  info@vhs-geesthacht.de

Während der Betriebsferien vom 4. bis 11. Oktober können Anmeldungen im Internet oder per E-Mail getätigt werden.

Letzte Änderung am Dienstag, 08 Oktober 2013 12:40
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.