Dienstag, 22 Oktober 2013 08:58

Nina Scheer (SPD) berichtet in Geesthacht über den Bundestag und die Koalitionsverhandlungen

 

Nina Scheer 08.August2013 Seite 1 Bild 0001

Am 29. Oktober wird die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer über ihre Arbeit im Bundestag berichten. Foto: hfr

 

 

Geesthacht (LOZ/wre). Erstmalig nach ihrer Wahl zur Bundestagsabgeordneten wird Dr. Nina Scheer (SPD) am Dienstag, den 29. Oktober, bei der SPD Geesthacht zu Gast sein. „Nina Scheer wird aktuell über die Konstituierung des Bundestags, ihre zukünftigen Arbeitsschwerpunkte und den Stand der Koalitionsverhandlungen zur Regierungsbildung in Berlin berichten“, sagt der Geesthachter SPD-Vorsitzende Olaf Schulze.

"Wir freuen uns, wieder unmittelbar mit einer Bundestagsabgeordneten in Berlin vertreten zu sein. Begeistert sind wir, dass wir mit Nina Scheer so schnell einen Termin verabreden konnten, um unmittelbar von dem spannenden Prozess in Berlin berichten zu können. Wir werden sicher auch in der Geesthachter SPD eine spannende Diskussion über das „Für und Wider“ einer großen Koalition führen. Wir laden auch interessierte Bürger und Bürgerinnen ein, unmittelbar den „Bericht aus Berlin“ zu hören und darüber zu diskutieren“, informiert Schulze. Weitere Themen auf der SPD-Veranstaltung sind ein Bericht der örtlichen SPD-Fraktion zu kommunalpolitischen Themen und - wenn die Zeit es erlaubt - ein Bericht vom SPD-Kreisparteitag. Die Veranstaltung beginnt am 29. Oktober um 19.30 Uhr im Gasthaus Hagen, Rathausstraße 28.“

Letzte Änderung am Dienstag, 29 Oktober 2013 10:04
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.