Samstag, 05 Mai 2012 16:54

Der neue kTS-Spielplan liegt vor – viele bekannte Theater- und Fernsehstars werden auftreten

Das Motto der Theatersaison 2012/13 lautet: „Gute Aussichten“

Spielplan1

Fotos: kTS/hfr

Geesthacht (tba). „Die meisten Stücke der neuen Spielzeit behandeln die Neigung des Menschen, den Blick auf das Wesentliche im Leben zu verlieren und pessimistisch in die Zukunft zu schauen. Der Blick aber, der Glaube an die Liebe und positiv auf Vergangenes zurück zu schauen, bringen wirklich voran. Aber auch sich selbst etwas in die Tasche zu lügen ist auch eine menschliche Eigenschaft. Die Kunst, dazwischen die Balance zu finden bietet die Auswahl des Theaterstoffs unserer Vorstellungen. Daher auch das Motto: Gute Aussichten“, sagte Theaterleiter Ulrich Jacobi auf der Pressekonferenz, die kürzlich im kTS stattfand.

Selbstverständlich ist das Programm mit den Auftritten bekannter Theater- und Fernsehstars garniert. Die Altmeister Uwe Friedrichsen und Peter Striebeck treten als Duo in „Holpern & Johnsen“ in einer skurrilen Geschichte ums Altern und den Blick auf das zurückliegende Leben auf.

Fehlen darf natürlich auch Ilja Richter nicht , der als Theo Lingen auftritt und die Fernsehschauspielerin Christine Neubauer wird hier ihre eher unbekannte literarische Seite zeigen.

Spielplan3

Auch Hugo Egon Balder kommt ins kTS. Allerdings nicht mit „Genial daneben“, sondern mit dem Boulevardstück „Sei lieb zu meiner Frau“, welches derzeit im Winterhuder Fährhaus in Hamburg aufgeführt wird dann auf Tournee gehen wird und Station in Geesthacht macht.

Spielplan2

In der Komödie „Möwe und Mozart“ werden Doris Kunstmann und Peter Fricke brillieren.

Die Aufführung „Candide und der Optimismus“ von Voltaire wird dagegen Freunde der ernsteren Unterhaltung ansprechen, da hier sehr aktuell die Diskussion zur Frage über die Darstellbarkeit von Adolf Hitler behandelt wird.

Der Vorverkauf beginnt am 16 Juni. Karten sind ausschließlich bei Zigarren Fries in Geesthacht erhältlich.

Letzte Änderung am Sonntag, 13 Mai 2012 13:13
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.