Donnerstag, 23 Januar 2014 08:48

Instandsetzung der Fahrbahnübergänge dauert am Brückenbauwerk B 404/Elbe (Wehrbrücke) bei Geesthacht länger als geplant

Bis zum 29. Januar wird es Behinderungen geben

 

pix baggerschaufel Peter Smola pixelio de

Foto: Peter Smola  / pixelio.de

 

Geesthacht (LOZ). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Instandsetzungsarbeiten am Brückenbauwerk B 404 über die Elbe (Wehrbrücke) bei Geesthacht noch bis zum 29. Januar andauern werden.

Auf Grund der hohen Verkehrsbelastung auf dem Bauwerk beginnen die Arbeiten täglich erst um 8.30 Uhr. Weiterhin stellte sich während der Reparatur der Fahrbahnübergänge heraus, dass diese in einem größeren Umfang saniert werden müssen.

Für die erforderlichen Arbeiten und eventuell kurzfristig eintretende Verkehrsbehinderungen bittet der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr um Verständnis.

Letzte Änderung am Donnerstag, 23 Januar 2014 08:55

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.