Mittwoch, 26 Februar 2014 18:47

Bücherei verteilt an benachteiligte Kinder Lesestart-Sets

 

wre timpe verena kw 9-14

Verena Timpe lädt alle Eltern ein, die ein dreijähriges Kind haben, die kostenlosen Lesestart-Taschen in der Bücherei abzuholen. Foto: W. Reichenbächer

 

Geesthacht (wre). Seit Ende des vergangenen Jahres läuft die Phase 2 der Aktion „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ in den Büchereien. Jetzt ist auch die Geesthachter Stadtbücherei mit eingestiegen, und verteilt Taschen an dreijährige Kinder. Darin sind Materialien für Kinder und Eltern rund um das Thema Lesen enthalten.

Seit November 2011 läuft die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Aktion. Im Zeitraum bis Ende 2013 wurden in der ersten Phase Taschen an Eltern über Kinderärzte verteilt, die ein einjähriges Kind hatten. Darin war auch ein Gutschein für die neuen Lesestart-Taschen enthalten. Mit denen können nun, wenn die Kinder drei Jahre alt geworden sind, die Sets in der Bücherei abgeholt werden. „Wer seinen Gutschein nicht mehr hat, bekommt aber trotzdem ein Set“, verspricht Büchereileiterin Susanne Schmidt.

In der Tasche ist ein altersgerechtes Bilderbuch für Kinder, ein Aktionsflyer für die Eltern mit praktischen Anregungen und Tipps zum Bilderbuch, ein Elternratgeber in Deutsch, Türkisch, Russisch und Polnisch mit Tipps rund um das Vorlesen. Buchtipps und ein Wimmelposter runden das kostenlose Angebot ab.

Mit dieser Aktion soll für Kinder mit bildungsbenachteiligtem Umfeld eine Chance gegeben werden. Sie sollen zum Lesen ermutigt werden, ebenso die Eltern, die ihren Kindern etwas vorlesen sollen. Die Taschen stehen aber allen dreijährigen Kindern zur Verfügung.

Ab 2016 werden dann die ersten Kinder, wenn sie sechs Jahre alt sind, zur Einschulung noch einmal ein Lesestart-Set erhalten. Insgesamt sollen so bundesweit 4,5 Millionen Sets verteilt werden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.