Montag, 17 März 2014 19:20

Elektronische Kommunikation der Verwaltung in Börnsen zusammengebrochen

Außenstelle des Amtes im Rathaus Börnsen mit reduzierten Öffnungszeiten

 

hfr Rathaus boernsen ke12-14

Die Außenstelle des Amtes Hohe Elbgeest ist derzeit nur eingeschränkt erreichbar. Foto: Amt Hohe Elbgeest

 

 

Dassendorf/ Börnsen (LOZ). Die Außenstelle des Amtes Hohe Elbgeest in Börnsen ist seit 23. Februar nur sehr eingeschränkt handlungsfähig. „Wir arbeiten vom Hauptsitz des Amtes in Dassendorf mit der Mitarbeiterin in der Außenstelle über eine gesicherte Verbindung zusammen“, erklärt die Leitenden Verwaltungsbeamtin Brigitte Mirow. Durch immer mehr Anschlussnutzer auf der sechs Kilometer langen Verbindung ist der Datenfluss inzwischen so gering, dass nicht einmal mehr Mailverkehr möglich ist. Die Börnsener Außenstelle ist elektronisch nicht mehr erreichbar, so dass die Mitarbeiterin des Amtes derzeit in der Außenstelle nur stundenweise vor Ort ist und alle notwendigen Verwaltungsarbeiten in Dassendorf erledigen muss.

Heutzutage kommunizieren viele Bürgermit ihrer Gemeinde über die neuen Medien, wenden sich per Mail an ihren Bürgermeister oder die Mitarbeiter in der Verwaltung. Auch die Verwaltungsabteilungen arbeiten auf elektronischem Weg zusammen. Schnelle Breitbandverbindungen stehen hoch in der politischen Prioritätenliste. Dabei müssen vor allem in der Amtsverwaltung hohe Sicherheitsstandards eingehalten werden, besonders leistungsstarke Verbindungen sind nötig.

Darum muss eine Abhilfe durch schnellere Verbindungen genau geprüft werden. „Längerfristig wird ein Glasfaseranschluss möglich werden“, so Brigitte Mirow. „Da wir aber eine Sofort-Lösung brauchen, prüfen wir derzeit LTE oder Richtfunk. Gemeinsam mit der Gemeinde Börnsen versuchen wir eine tragfähige Lösung zu schaffen.“

Bis eine technische Lösung gefunden wird, ist die Außenstelle in Börnsen montags und donnerstags von 13 bis 18 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeiten kann telefonisch unter 04104 / 990-123 ein Termin mit der Mitarbeiterin Frau Voß vereinbart werden.

Letzte Änderung am Samstag, 29 März 2014 20:46
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.