Dienstag, 15 Mai 2012 14:15

„Maritime Ansichten“ – Neue Ausstellung in der Stadtbücherei

Annette Beckmann stellt Bilder auf Leinwand in Acryl in der Treppenhaus-Galerie aus

Annette BeckMann

"Maritime Ansichten" von Annette Beckmann. Foto: T. Bartel

Geesthacht (tba). Die in Göttingen geborene Malerin Annette Beckmann besuchte die Kunstschule in Hamburg und arbeitete nach ihrem Abschluss als Grafikerin und Layouterin. Seit 1993 lebt und arbeitet sie in Geesthacht.

Frühere Arbeiten zeigen viele Motive aus der Harz-Region, in der sie lange wohnte, aber auch Kinderporträts sind zu finden. Die Liebe zu maritimen Motiven entstanden durch ihre Internatsaufenthalte auf den Inseln Norderney und Langeoog und dies inspiriert sie noch heute.

Als Vorlage für ihre Bilder nimmt sie alte oder selbst geschossene Fotos von der Küste. „Diese Vorlagen inspirieren mich aber nur“, sagte sie auf der Pressekonferenz, „das Bild, welches ich aber dann male entsteht in meinem Kopf und sieht dann meist ganz anders aus.“

11 ihrer „maritimen Werke“ stellt sie nun bis zum 23. Juni in der Geesthachter Stadtbücherei, Rathausstrasse 58 aus. Die Ausstellung ist geöffnet Montag und Freitag von 10 bis 16, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 19 und am Sonnabend von 10 bis 13 Uhr

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 Mai 2012 09:43
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.