Montag, 23 Juli 2012 14:42

Stephan Streubel als Vorsitzender des DRK Ortsverbandes wiedergewählt

DRKVorstand

( v. li.)Stephan Streubel (1.Vorsitzender) Marcus Prang (Beisitzer) (Geschäftsführer Stadtwerke Geesthacht), Holger Krause, (stellv. Vorsitzender). Foto: hfr


Geesthacht (tba). Bei ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder des DRK Ortsverbands Geesthacht den ersten Vorsitzenden Stephan Streubel und seinen Stellvertreter Holger Krause einstimmig wiedergewählt. Neu wurde Marcus Prang als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Nach dem Grußwort des Vertreters des Kreisverbandes wurde auch über die neue Situation auf Kreisebene diskutiert, nachdem gerade zuvor der Geschäftsführer Martin Tourowski von seinem Amt entbunden wurde. Der Ortsverband Geesthacht wird auch weiterhin die Arbeit auf Kreisebene konstruktiv und kritisch begleiten.

Stephan Streubel bedankte sich ausdrücklich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die rund 6.366 Stunden freiwillig für die Gesellschaft tätig waren. Ob bei der aktiven Bereitschaft mit Sanitätsdienst oder der Kleiderkammer, überall haben die ehrenamtlichen Helfer des DRK den Menschen vor Ort helfen können.

So wurden auch wieder im letzten Jahr zehn Blutspendetermine in Geesthacht organisiert, wobei 1.425 Blutkonserven gefüllt wurden. Sehr erfreulich war hierbei, dass 94 Neuspender begrüßt werden konnten. „ Wir würden uns sehr freuen wenn wir auch in diesem Jahr wieder viele neue Blutspender begrüßen können. Aber selbstverständlich gilt unser Dank auch allen Spendern die uns über Jahre begleitet haben und uns hoffentlich auch noch lange treu sind“, sagt der Vorsitzende Stephan Streubel.

Ausgezeichnet für ihre aktive ehrenamtliche Tätigkeit wurden Stephan Streubel für fünf Jahre, Maarten Krause für zehn Jahre und Holger Krause für 45 Jahre.

Letzte Änderung am Donnerstag, 02 August 2012 12:40
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.