Montag, 06 August 2012 14:23

Vier Vorstellungen der „Bretterstürmer“ im kleinem Theater Schillerstrasse (kTS)

Bretterstürmer tbaDie Theatergruppe "Bretterstürmer" der VHS. Foto: VHS/beabeitet: tba


Geesthacht (LOZ/tba). "Es war einmal.." mit diesen Worten beginnt das Stück der VHS-Theatergruppe „Bretterstürmer“. Und wie bei einem so verheißungsvollen Titel nicht anders zu erwarten, entführt die VHS-Theatergruppe ihr Publikum mit phantasievollem Spiel ins Reich der Feen, Hexen, Zwerge, Prinzen und Prinzessinnen, kurzum ins Märchenland.

Ein kleiner Blick ins Stück: Ein alter König wird von Eintönigkeit und Langeweile gequält, doch plötzlich hat er eine Eingebung und fragt sich: Was ist das Wichtigste und Bedeutendste im Leben was man tun kann? Wann soll man damit beginnen? Und mit wem soll man sich dabei einlassen? Da diese Fragen den König jedoch ratlos machen, schickt er seine drei Töchter hinaus in die Welt. Und so begeben sich die entzückenden Prinzessinnen auf eine abenteuerliche Suche.

Ob sie die Antworten tatsächlich finden oder doch nur den Prinzen von nebenan, bleibt an dieser Stelle noch ein Geheimnis und wird erst bei den Aufführungen verraten.

Wieder einmal haben die Bretterstürmer durch Improvisationen und unermüdliches Probieren eine Eigenproduktion erarbeitet, die auf Motiven von Tolstois Märchen „Die drei Fragen“ und wie immer auf der unerschöpflichen Phantasie des Ensembles beruht.

 Wer sich die Märchengeschichte für Groß und Klein ansehen möchte, hat am 17. August 2012 um 20.30 Uhr, am 18. August 2012 um 18 Uhr und um 20.30 Uhr sowie am 19. August 2012 um 18 Uhr die Gelegenheit dazu.

Die Vorstellungen finden auf der Studiobühne des Kleinen Theater Schillerstraße statt. Die Eintrittskarten kosten 7,00 Euro bzw. 5,00 Euro ermäßigt. Karten sind im Vorverkauf bei Zigarren Fries erhältlich

Letzte Änderung am Freitag, 17 August 2012 13:39
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.