Print Friendly, PDF & Email

430576 287320998005278 151524558251590 714716 699353075 n

 Bangaly Doumbouya gleicht zum 1:1 aus. Foto: hfr

Geesthacht (LOZ/tba). In ihrem zweiten Spiel in der Aufstiegsrunde zur Landesliga setzten sich die Schützlinge von Trainer Dirk Gastein mit 2:1 gegen die 2. B-Jugend vom Harburger TB durch.

Print Friendly, PDF & Email


326133 web R K B by RainerSturm pixelio.de 

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Geesthacht (LOZ/tba).  Der schon eh kleine Kader des Vfl musste bedingt durch das Fehlen von drei Spielern geschwächt mit nur sieben Sportlern zum Punktespiel gegen den BSV antreten. Diese empfingen ihre Gegner mit einem kompletten Team, bestehend aus 12 Spielern.

Print Friendly, PDF & Email

hfr BesuchRepenning geesthacht kw 9-12

Die Besuchergruppe mit unter anderem Robert Habeck (2. v.l.), Gerd Boll ( Ausschuss Energie Geestahcht, 3. v.l.), Uta Röpcke (Sprecherin des Kreisverbandes, 4. v.l.), Martin Merlitz (Sprecher Ortsverband Lauenburg, 5. v.l.), Dr. Detlef Repenning (6. v.l.), Annedore Granz (Direktkandidatin Lauenburg-Süd, 8. v.l.), Bettina Boll (10. v.l.) und Ali Demirhan (Fraktion Stadt Geesthacht, 12. vl) zeigte sich begeistert über die Möglichkeiten der Akkutechnik. Foto: hfr


Geesthacht (LOZ/wre). Mit einer kleinen Delegation, angeführt vom Spitzenkandidaten zur Landtagswahl Robert Habeck, besuchte der Kreisverband Herzogtum Lauenburg von Bündnis 90/Die Grünen die fast fertiggestellte Akku-Fabrik in Geesthacht an der Mercatorstraße. Die Grünen interessierten sich insbesondere für die Frage, wie Wind- und Sonnenstrom aus Überhangkapazitäten gespeichert werden kann, um im Bedarfsfall an die Verbraucher abgegeben zu werden. Dazu sollen in der Akku-Fabrik, die noch keinen Namen hat, Speicherblöcke entwickelt werden, die ganze Häuser versorgen können. In dem Gespräch mit dem Initiator und Hauptgeschäftsführer Dr. Detlef Repenning erfuhren die Grünen, dass schon Ende März der Betrieb mit der Herstellung der ersten Akku-Zellen beginnen soll. „Zusammengeschaltet sind die Akku-Blöcke ein großer, dezentraler Speicher für Erneuerbare Energie“, erläuterte Repenning. Stromspeicher würden die Netze entlasten und weniger Netzausbau erfordern. Bei der Umsetzung komme der Zusammenarbeit mit den Stadtwerken eine große Bedeutung zu.

Print Friendly, PDF & Email

180 Gäste feierten im neuen Gebäude in Geesthacht

wre landrat kraemer ksk geesthacht

Gerd Krämer freut sich nicht nur über die Fertigstellung der Filiale der Kreissparkasse in Geesthacht, auch die guten Steuereinnahmen sorgen bei dem Landrat für gute Laune. Foto: W. Reichenbächer


Geesthacht (wre). Seit einigen Tagen hat die Filiale der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg an der Bergedorfer Straße 58 bereits wieder für ihre Kunden geöffnet. Das Kunstwerk „Vertigo“ wurde im Treppenhaus aufgehängt, und die ersten Mieter können auch bald ihre Räume beziehen. Mit einer offiziellen Einweihung feierte die Sparkasse nun mit geladen Gästen die Fertigstellung der neuen Filiale, die jetzt auch wieder für Firmenkunden zuständig ist.

Print Friendly, PDF & Email

Ali Demirhan (im Vordergrund) plädiert für die doppelte Staatsbürgerschaft. Foto: T. Bartel

Geesthacht (tba). Die Grünen Schleswig-Holstein starteten im September vergangenen Jahres die „Tour der Vielfalt“. Sie führte zunächst in die Städte Lübeck, Kiel, Pinneberg, Neumünster und Flensburg. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen möchte mit dieser Aktion für die stärkere Einbindung von Menschen mit Migrationshintergrund in politische Prozesse werben.

Seite 360 von 362
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.