"Mitten im Leben" stehen als sehbehinderter und blinder Mensch

Neumünster (LOZ). Mit der ganztägigen Informationsveranstaltung „Mitten im Leben“ möchte der Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig-Holstein e. V. (BSVSH) auf die vielfältigen Angebote für sehbehinderte und blinde Menschen aufmerksam machen.

In diesem Forum treffen sich Betroffene, tauschen sich über ihre Lebenssituation aus und stellen ihre Fragen an die Referenten u.a. zu den Themen: Ehrenamt, Smartphone, Führhund, Sport und Hörfilm, die durch ehrenamtlich tätige Mitglieder vorgestellt werden.

Während der Veranstaltung haben Besucher die Möglichkeit, Musik von selbst betroffenen Künstlern zu hören, Tandem zu fahren oder den Schläger auf der Tischtennis-Showdown-Platte zu schwingen.

Die Veranstaltung findet am 27. September in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr im Neuen Parkhotel in Neumünster statt.

Insbesondere soll diese Veranstaltung Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahren ansprechen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 19. September in der Landesgeschäftsstelle des BSVSH, Telefon 0451 / 40 85 08 0, E-Mail: info@bsvsh.org. Es wird eine Verpflegungspauschale von 10 Euro erhoben.

Letzte Änderung am Donnerstag, 18 September 2014 12:21
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.