Stressfrei zu laktosefrei

Print Friendly, PDF & Email

So ersparen sich Allergiker die mühsame Suche nach den passenden Lebensmitteln

 

djd mytime de kw 35-13

Einkaufen, wo und wann man möchte: Einfach per Mausklick im Lebensmittel-Online-Shop bestellen. Das Anstehen an der Kasse oder mühsames Tütenschleppen entfallen. Foto: djd/mytime.de

 

(djd/pt). Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten sind in Deutschland weit verbreitet. So leiden laut aktuellen Zahlen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zwischen 15 und 30 Prozent der Deutschen an Laktoseintoleranz, jeder 200. Erwachsene ist von Zöliakie, einer Unverträglichkeit gegenüber Gluten, das in vielen Getreidesorten vorkommt, betroffen. Leidtragende haben im Alltag mit vielen Problemen zu kämpfen, sie müssen sich diszipliniert ernähren und vor allem beim Lebensmitteleinkauf genau aufpassen.


Auf einen Klick laktose- und glutenfrei
"Bei Milchzuckerunverträglichkeit ist es nicht nur wichtig, Lebensmittel auf Laktose zu überprüfen, sondern auch die richtigen Alternativen zu finden, damit im Körper kein Nährstoffmangel entsteht", erklärt Kerstin Fieweger, Ernährungsberaterin bei der Bünting Unternehmensgruppe, und ergänzt: "Auch bei Zöliakie müssen die Inhaltsstoffe der Produkte genau überprüft werden, was oft sehr mühsam und vor allem zeitraubend ist." Eine gute Alternative zur langwierigen Suche im Supermarkt bietet beispielsweise der Lebensmittel-Onlineshop myTime.de. Der Vorteil für die Verbraucher: Auf Wunsch wird das umfangreiche Sortiment per Mausklick ganz einfach nach laktose- oder glutenfreien Lebensmitteln gefiltert. Die ausgewählten Produkte werden dann am nächsten Tag oder zum Wunschtermin direkt nach Hause geliefert.

Umfangreiche Ernährungsberatung
Praktisch ist die zusätzliche Ernährungsberatung, die myTime.de bietet. Hier können sich Interessierte unter anderem über gesunde Ernährung, über Lebensmittelintoleranzen und Allergien informieren. Sie erhalten aber auch Tipps, wie sie laktose- und glutenhaltige Produkte erkennen können oder welche alternativen Calciumquellen es beispielsweise gibt. So lautet eine Empfehlung: "Trinken Sie Mineralwasser mit einem hohen Gehalt an Calcium (mehr als 150 mg pro Liter) und essen Sie calciumreiche Gemüsesorten wie Lauch, Brokkoli, Fenchel, Spinat und Grünkohl." Passende Rezeptideen runden das Angebot ab.

Virtuelle Supermärkte
Virtuelle Supermärkte bieten viele Vorteile: Der Einkauf lässt sich jederzeit über die Homepage oder mit der App erledigen, das Anstehen an der Kasse oder Tütenschleppen entfallen. Vor allem Vegetarier und Allergiker finden im Internet zudem oft ein größeres Sortiment als im örtlichen Supermarkt. Wichtig ist allerdings ein schneller Transportweg. Lebensmittel-Onlineshops wie etwa myTime.de sorgen mit speziellen Verpackungen, Kühlpads und Expresslieferung dafür, dass Obst, Fleisch und Co. Unversehrt und durchgehend gekühlt beim Kunden ankommen.

Letzte Änderung am Dienstag, 03 September 2013 18:16
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.