Ärzte des Krankenhaus Tabea informieren

 

Reinbek (LOZ). Muss jeder Bandscheibenvorfall operiert werden? Kann ich nach einer OP an der Wirbelsäule noch Sport treiben? – Um diese Fragen zu beantworten, bieten die Mediziner des Krankenhauses Tabea in regelmäßigen Abständen Vorträge in den Hamburger Stadtgebieten und Umgebung an, bei denen sie Patienten aufklären und Raum für einen Austausch schaffen.

(LOZ). Lebensmittelinfektionen steigen in der Grillsaison. Häufigster Auslöser von bakteriellen Magen-Darm-Infektionen sind Campylobacter-Bakterien. 2015 erkrankten im Herzogtum Lauenburg 275 Personen daran.

Mehr Influenza-Infektionen im Herzogtum Lauenburg

 

(LOZ). Die letzte Grippesaison fiel in Schleswig-Holstein schwerer als in der Saison zuvor und schwerer als im Bundesdurchschnitt aus. Das teilt die Krankenkasse IKK classic mit. Demnach wurden im nördlichsten Bundesland von Oktober 2015 bis Ende April 2016 insgesamt 2.298 Influenza-Infektionen gemeldet. 2014/2015 gab es im gleichen Zeitraum 1.860 registrierte Fälle. Das ist eine Steigerung von über 23 Prozent. Auch im Kreis Herzogtum Lauenburg wurden mehr Infektionen festgestellt, bei 166 Personen wurde der Influenzavirus diagnostiziert.

Kiel (LOZ). Die Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten, Samiah El Samadoni, begrüßt den Beschluss des Landessozialgerichtes Schleswig-Holstein (LSG) zum Umfang der sogenannten Genehmigungsfiktion. Danach gelten, wenn eine Krankenkasse nicht rechtzeitig über Anträge von Versicherten entscheidet, auch solche Leistungen als genehmigt, die eigentlich nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen bezahlt werden müssten.

(LOZ). Der Sommer naht, die Temperaturen steigen. Röcke und Hosen werden kürzer - und herzeigbare Beine sind dann wieder gefragt. Doch häufig stören Besenreiser oder andere Krampfadern den Anblick. Höchste Zeit, die Beine in Sommerform zu bringen.

Durch ein spezielles Gesundheitstraining langfristig mehr Lebensfreude gewinnen

 

(djd). Sport treiben, sich gesünder ernähren, mit dem Rauchen aufhören oder mehr Zeit mit der Familie verbringen anstatt von einem Termin zum anderen zu hetzen: Oft nimmt man sich vor, mehr für seine Gesundheit und sein allgemeines Wohlbefinden zu tun - doch im Alltag sind die guten Vorsätze meist nach kurzer Zeit wieder vergessen. "Häufig liegt es an mangelnder Motivation, an Zeitmangel oder weil man von den alten Gewohnheiten nicht lassen kann, wenn es mit der Umsetzung nicht klappt", sagt Gesundheitsexpertin Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Mit der richtigen Anleitung allerdings könne es gelingen, den inneren Schweinehund zu überwinden und positive Erlebnisse zu schaffen, die zu mehr Lebensqualität führen.

Seite 3 von 78
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.