Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Von „Tollster Doktor der Welt“ bis „Vorsicht, Pfuscher“ ist alles dabei: Auf der Suche nach der bestmöglichen medizinischen Versorgung liest fast jeder zweite Internetnutzer (45 Prozent) zumindest hin und wieder Online-Bewertungen zu Ärzten, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Reha-Kliniken oder anderen medizinischen Einrichtungen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) wertet den Warnstreik-Auftakt bei der Asklepios Reha-Klinik Bad Schwartau als Erfolg. An dem gemeinsamen Auftakt an den Standorten in Hamburg und Bad Schwartau beteiligten sich circa 170 Beschäftigte.

Print Friendly, PDF & Email

Geesthacht (LOZ). Anlässlich des Welt-Alzheimertages veranstaltet der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg kostenfrei eine Lesung des Autors Hartmut Kretschel, um Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden, Mut zu machen, sich auszutauschen und ihnen mögliche Wege aufzuzeigen mit der neuen Lebenssituation umzugehen.

Print Friendly, PDF & Email

AOK informiert über Packungsbeilagen

 

Geesthacht (LOZ). Keine Frage: Beipackzettel enthalten wichtige medizinische Informationen. Umso schlimmer ist es, dass viele Patienten diese Packungsbeilagen zwar lesen, aber deren Inhalte oft nicht verstehen. Der Grund: Patienten sind mit der medizinischen Fachsprache und dem Umfang der Beipackzettel häufig überfordert oder können aus dem Text nicht die für sie wichtigen Informationen herausfiltern.

Print Friendly, PDF & Email
- Anzeige -

Geesthacht. Bereits zum zehnten Mal hat die Zeitschrift Focus Money die Gesetzlichen Krankenkassen bundesweit getestet und jetzt die Ergebnisse veröffentlicht (Ausgabe 6/2016). Die AOK NordWest wurde dabei als TOP Krankenkasse bewertet und für hervorragenden Service, hervorragende Gesundheitsförderung und sehr gute Zusatzleistungen ausgezeichnet. „Wir freuen uns über diese erneute Auszeichnung und bleiben für unsere Versicherten im Kreis Herzogtum Lauenburg mit einem kundennahen Service und starken Leistungen ein verlässlicher Partner“ sagt AOK-Niederlassungsleiter Jens Bojens..

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Mit durchschnittlich 18,2 Fehltagen je Erwerbsperson gab es im Kreis Herzogtum Lauenburg im Jahr 2015 die höchsten Fehlzeiten nach Neumünster (19,7). Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) in Schleswig-Holstein hervor, der jetzt um lokale Daten ergänzt wurde.

Seite 8 von 99
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen