Umweltgerechter Bodenbelag

Kautschuk sorgt für gute Raumluft

djd nora systems GmbH kw 12-13

Wer einen Bodenbelag sucht, der hoch belastbar, wohngesund und vielseitig ist, der liegt mit dem Material Kautschuk richtig. Foto: djd/nora systems GmbH


(djd/pt). Moderne Gebäude werden immer besser gedämmt und luftdicht gebaut. Was sich positiv auf die Energiebilanz auswirkt, hat aber auch Folgen für die Raumluft: Schadstoffe aus der Einrichtung können sich stärker konzentrieren. Aspekte der Wohngesundheit spielen daher bei der Innenausstattung eine wichtige Rolle. Eine besondere Bedeutung hat die Wahl des Fußbodenbelags, der einen großen Prozentsatz der Flächen in den Räumen belegt. Während zum Beispiel PVC-Böden Weichmacher enthalten, die ausdünsten und die Gesundheit belasten können, sind Böden aus Kautschuk emissionsarm.


Wohngesundes Einrichten beginnt am Boden
Aus diesem Grund arbeitet etwa nora systems, der weltgrößte Hersteller von Kautschuk-Bodenbelägen, mit dem Sentinel Haus Institut (SHI) zusammen, dessen Ziel die Förderung von wohngesundem Bauen ist. Mit "nora system blue" hat der Weinheimer Kautschuk-Spezialist ein vom TÜV Rheinland zertifiziertes, umweltgerechtes Bodenaufbausystem entwickelt. Dieses besteht aus emissionsarmen Kautschuk-Bodenbelägen, die mit emissionsarmen Verlegewerkstoffen - von der Grundierung über die Spachtelmasse bis hin zum Klebstoff - verarbeitet werden. Alle Komponenten tragen den "Blauen Engel". Zusätzliche Sicherheit bieten speziell geschulte Verarbeiter. Unter www.nora.com gibt es mehr Informationen zu Kautschuk-Bodenbelägen und Systemlösungen.

Nachhaltig, weil langlebig und verschleißarm
Dass Kautschuk-Bodenbeläge in öffentlichen Gebäuden, Kliniken, Kindertagesstätten und Altenheimen, aber auch in Büros beliebt sind, liegt neben den gesundheitlichen Aspekten auch an ihrer Widerstandsfähigkeit und gestalterischen Vielseitigkeit. Kautschuk-Böden sind äußerst belastbar und verschleißfest und besitzen daher auch bei starker Beanspruchungen eine längere Lebensdauer als andere elastische Bodenbeläge. Damit bieten sie eine nachhaltige Fußbodenlösung, denn die lange Nutzungsdauer spart Rohstoffe und Energie. In zahlreichen Farben und mit verschiedenen attraktiven Oberflächenstrukturen ermöglichen Kautschuk-Böden vielfältige Gestaltungsoptionen und lassen sich jedem Raum entsprechend anpassen.

Kautschuk: Alter Werkstoff mit hochmodernen Eigenschaften
Schon vor langer Zeit nutzten die Ureinwohner Südamerikas den elastischen Rohstoff Kautschuk, der aus dem Kautschukbaum gewonnen wird. Noch vor der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Vulkanisation entwickelt, mit der sich der Ausgangsstoff zu einem dauerhaft elastischen Werkstoff veredeln lässt. Trotz des Siegeszugs der synthetischen Kunststoffe besitzt Kautschuk auch heute noch eine große Bedeutung - etwa als Bestandteil von Autoreifen oder als wohngesunder, dauerhaft schöner und unverwüstlicher nora-Bodenbelag.

Letzte Änderung am Mittwoch, 27 März 2013 09:52
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.