Web-Portal informiert über Fassadendämmung

akz fassadendaemmung kw 15-13

Dämmen senkt nicht nur den Energiebedarf: Oft sieht das Haus danach auch besser aus. Foto: Sto AG/akz-o

 

(akz-o). Unter „wdvs.enbausa.de“ informiert jetzt eine neue Website speziell über Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS). Die Redaktion des Online-Magazins EnBauSa.de berichtet unabhängig über Themen wie Brand- oder Schimmelrisiken oder Amortisation von Fassaden-Dämmmaßnahmen bei Altbauten.


Aktuelle und kritische WDVS-Aspekte
Seit einiger Zeit läuft eine rege Diskussion über das Für und Wider von Wärmedämm-Verbundsystemen. Diesen Austausch greift das neue Portal auf. Es gliedert sich in zwei Hauptrubriken: In den „Fakten“ gibt es tief recherchierte Fachartikel der Redaktion. Im Blog beziehen erfahrene Fachjournalisten persönlich Stellung zu Fragen rund um die gedämmte Gebäudehülle. „Wir wollen damit zu einer Versachlichung der Debatte um die Gebäudesanierung beitragen und eine Plattform für Diskussionen bieten“, sagt Chefredakteurin Pia Grund-Ludwig. Das erfahrene Team wird regelmäßig aktuelle – auch kritische – Aspekte des Bauens mit WDVS thematisieren. Leser können Beiträge kommentieren, dadurch entsteht ein Dialog zwischen allen Beteiligten – vom Bauherrn bis zum Energieberater.

Letzte Änderung am Samstag, 20 April 2013 18:52
Mehr in dieser Kategorie: « Der Gartenteich erwacht Passt genau »
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.