Der grüne Daumen für jedermann

So lassen sich Beete in einem Schritt bewässern, düngen und lüften

djd EcoTubolar AG kw 23-12

Eine gepflegte grüne Oase: Davon träumen viele Hauseigentümer. Automatische Bewässerungssysteme machen das Gärtnern einfacher. Foto: djd/EcoTubolar AG


(djd/pt). Der Garten ist für viele Hauseigentümer der schönste und liebste Erholungsort: Im Zweitwohnzimmer unter freiem Himmel kann man herrlich entspannen und den Alltag hinter sich lassen. Allerdings macht ein gepflegter, kräftig sprießender Garten, wie man ihn sich wünscht, viel Arbeit. Dabei gibt es viele Hilfsmittel, die auch Hausherren ohne angeborenen "grünen Daumen" die Pflanzenpflege erleichtern. So versorgen automatische Bewässerungssysteme die Beete nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern können gleichzeitig auch das Düngen und Lüften übernehmen.


Dosiert bewässern mit System
Denn unerfahrene Hobbygärtner machen beim Bewässern vieles verkehrt: Entweder man gießt zu selten, zu viel oder auch zur falschen Tageszeit - etwa in der prallen Mittagssonne, wenn man den kalten Wasserschock für Pflanzen vermeiden sollte. Das Resultat sind Beete, die optisch nicht den Erwartungen entsprechen. Abhilfe schaffen hier Bewässerungssysteme wie unterirdisch oder im Beet verlegte Perlschläuche: Tropfen für Tropfen geben diese Schläuche das Nass an die Pflanzen ab - wie zum Beispiel das System des deutschen Anbieters EcoTubolar. Eine Überdosierung und damit verbundene Staunässe im Beet werden vermieden, zumal die Zeit und Dauer mit einer Zeitschaltuhr oder einem Bewässerungscomputer exakt eingestellt werden kann. An durchschnittlich warmen Sommertagen genügt es, rund 20 Minuten das System zu nutzen.

Für besseres Pflanzenwachstum
Doch die Systeme spenden nicht nur das kostbare Nass, sondern können gleichzeitig dazu dienen, gezielt und sparsam zu düngen. Dazu wird dem Gießwasser einfach wasserlöslicher Flüssigdünger beigemischt. Und auch zur unterirdischen Belüftung können die Perlschläuche dienen, um eine schnelleres und gesünderes Pflanzenwachstum zu erzielen. Das System mit allen Zubehör-Komponenten ist direkt vom deutschen Anbieter zum attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich und lässt sich einfach und schnell in Eigenregie verlegen. Auch spätere Erweiterungen sind nach Bedarf jederzeit möglich. Alle Informationen und Bestellmöglichkeiten unter www.ecotubolar.de sowie unter Telefon 069-9590819140.

Kostbares Nass sparen
Effizient und sparsam bewässern: Über unzählige feine Poren gibt der sogenannte Perlschlauch bei niedrigem Druck jeweils nur geringe Mengen Wasser ab, die von den Pflanzen gut aufgenommen werden können. Jeder Tropfen wird somit optimal genutzt. Das Resultat ist nach Herstellerangaben eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent Wasser gegenüber herkömmlichen Bewässerungs- und Beregnungsverfahren. Zugleich können die Pflanzen besonders gut und stark wachsen, da sie das notwendige Wasser unmittelbar am Wurzelwerk erreicht. Unter www.ecotubolar.de gibt es mehr Infos.

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Juni 2012 10:30
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.