Die Stimmung hellt sich auf

Auch in dunklen oder fensterlosen Räumen kann Tageslicht Einzug halten

djd www interferenz de kw 26-12

Das Funktionsprinzip: Tageslicht wird auf dem Dach effektiv mit einer Prismenkuppel eingefangen und durch eine hochverspiegelte Röhre in den Innenraum geleitet. Foto: djd/www.interferenz.de


(djd/pt). Fühlt man sich müde oder unwohl, ist nicht immer gleich zu wenig Schlaf schuld an fehlender Energie. Auch das vorhandene Tageslicht ist ein nicht zu unterschätzender Faktor, wenn es um die Gesundheit und Lebensfreude des Menschen geht. Natürliches Licht ist für Gesundheit und Leistungsfähigkeit unabdingbar. Ein Grund: Das Vitamin D, das der Körper mit Hilfe von Sonnenstrahlen produziert, stärkt das Immunsystem. Zudem steigt die gute Laune unter Tageslichteinfluss einfach schneller an. Gerade deshalb verlangt eine neue Verordnung (ASR) einen exakt definierten Tageslichtanteil am Arbeitsplatz.


Röhrensysteme bieten Pluspunkte im Vergleich zu herkömmlichen Dachfenstern
Meist hält man sich heute in Innenräumen auf. Da ist es schwierig, die nötige Menge Sonne zu tanken. Denn zu Hause ist häufig nicht jeder Raum lichtdurchflutet. Abhilfe schaffen Lichtleitsysteme, die das natürliche Tageslicht durch ihre Röhre spiegeln und damit an beinahe jeden Punkt im Raum leiten können. Entscheidend ist eine hochwertige Reflexionsschicht in der Röhre, um auch an trüben Tagen noch viel Licht nach innen zu leiten. Systeme des weltweit agierenden Herstellers Solatube beispielsweise schaffen heute Reflexionsgrade von bis zu 99,7 Prozent je Spiegelung. Damit sind sogar Bögen bei Rohrlängen von bis zu 15 Metern möglich: So können auch Räume beleuchtet werden, die nicht direkt im Obergeschoss liegen.

Konstante Beleuchtung ohne Hitze
Das spezielle Reflexionsmaterial leitet dabei das volle sichtbare Spektrum, aber keine Wärme ins Innere. Eine spezielle Kuppel oberhalb der Röhre verdoppelt die Oberfläche im Vergleich zu einem herkömmlichen Dachfenster. Die Firma Interferenz bietet eine Prismenkuppel, die das Sonnenlicht unter flachen Winkeln effizient einfängt und so auch im Winter oder in den Morgen- und Abendstunden effektiv in die Rohre einlenkt und so über den Tag hinweg den Raum gleichmäßiger beleuchtet.

Für unterschiedliche Raumgrößen (vier bis 45 Quadratmeter) gibt es mehrere Ausführungen. Geschulte Fachunternehmen erledigen den schmutzfreien Einbau meist in zwei bis drei Stunden.

Resistent gegen Wetterkapriolen und Schmutz
Im Gegensatz zu Fenstern handelt es sich bei den Solatube-Kuppeln um ein geschlossenporiges Material. Durch die runde Kuppelform auf dem Dach können Wasser und Dreck einfach von selbst ablaufen. Auch nach Jahren bleiben die Kuppeln so glasklar und sauber. Viele Fachbetriebe haben in ihren Räumen die Systeme selbst eingebaut und bieten Besichtigungen nach Terminabsprache an. Die Kontaktdaten finden Interessierte unter www.interferenz.de im Internet.

Letzte Änderung am Montag, 02 Juli 2012 10:26
Mehr in dieser Kategorie: « Altlasten im Altbau Farbe bekennen »
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.