Diese Seite drucken

Traumnoten für Kreissparkassen-Azubis

v.l.n.r.: Beatrice Schroeder, Martin Koop, Marten Ehrk, Lena Schlenker, Velten Panknin, Nadja Aue, Henning Lüneburg, sitzend v.l.n.r.: Kevin Piffl, Elena-Sofia Accarrino v.l.n.r.: Beatrice Schroeder, Martin Koop, Marten Ehrk, Lena Schlenker, Velten Panknin, Nadja Aue, Henning Lüneburg, sitzend v.l.n.r.: Kevin Piffl, Elena-Sofia Accarrino Foto: hfr

Ratzeburg (LOZ). Neun Auszubildende freuen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss bei der Kreissparkasse. Hinter den Azubis liegt eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung. Dazu gehörten die Kundenberatung in den ServiceFilialen, der sparkasseninterne Unterricht und Trainings sowie zwei Lehrgänge an der Sparkassenakademie in Kiel.

„Unsere Azubis haben einen Super-Abschluss hingelegt. Sechs Azubis sind mit einer Eins aus der letzten Prüfung gekommen. Im Gesamtergebnis konnten drei Azubis ihre Ausbildung bei uns mit einem „sehr gut“ beenden“, zeigt sich Gudrun Bandelier, verantwortliche Ausbilderin bei der Kreissparkasse, begeistert von den hervorragenden Leistungen ihrer Schützlinge.

Rainer Burghardt, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, gratulierte den jungen Bankkaufleuten mit einem Buchgeschenk im Rahmen einer internen Feierstunde.

In circa einem Jahr werden die meisten dieser Ex-Azubis ihr nächstes Ziel in Angriff nehmen, den Sparkassen-Fachwirt oder den Bachelor of Finance. Die Kreissparkasse wird sie auch dabei unterstützen.

Für den Ausbildungsbeginn August 2015 sind noch Ausbildungsstellen zu besetzen. Nähere Informationen erhalten Interessenten bei Gudrun Bandelier unter der Telefonnummer 04541 / 88 12 13 20 oder unter www.ksk-ratzeburg.de/ausbildung.

Letzte Änderung am Montag, 02 Februar 2015 15:12