Veranstaltungstipp in Mölln: Wie finanziere ich mein Studium?

Veranstaltungstipp in Mölln: Wie finanziere ich mein Studium? Foto: W. Reichenbächer

Mölln (LOZ). Ein Studienbeginn bringt viele Veränderungen und Fragen mit sich. Dazu gehören auch finanzielle Aspekte wie BAföG, Versicherungen, Studienkredite oder wie das mit dem Jobben während des Studiums ist. Wer frühzeitig weiß, welche Kosten entstehen und worauf man zu achten hat, kann entsprechend planen und sich finanziell organisieren.

Informationen und Orientierung bietet Stefanie Prüss vom Studentenwerk Schleswig-Holstein am Donnerstag, 29. November, ab 16 Uhr in der Agentur für Arbeit in Mölln am Jochim-Polleyn-Platz 11. Sie erklärt, welche Kosten während eines Studiums entstehen, welche Versicherungen notwendig und was sonst noch für Ausgaben zu bedenken sind. Daneben sind aber auch die möglichen „Einnahmen“ Thema. Hier geht Prüss auf BaföG, Stipendien, Studienkredite oder das Jobben während des Studiums ein.

Ebenso dabei ist Charlott Danielson aus der Lübecker Lokalgruppe von ArbeiterKind.de. Die ehrenamtliche Organisation unterstützt und berät Erststudierende in Familien. Danielson stellt deren Angebote vor, die von der Beratung zum Studieneinstieg bis hin zur Suche nach Stipendiengebern reichen.

Im Anschluss ist für individuelle Fragen und Problemstellungen ausreichend Zeit vorhanden.

Anmeldungen sind erforderlich und können im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 / 167- 214 oder per E-Mail an badoldesloe.biz@arbeitsagentur.de erfolgen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 02 November 2016 18:05
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.