Zwei Tage Austausch, Vernetzung und Projektentwicklung am 2. und 3. Oktober

 

Geesthacht (LOZ). Zusammen aktiv sein, in Kontakt treten und Ideen umsetzen - das ist das Ziel des 2. Jugendforums „Demokratie leben!“, zu dem der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg aktive Jugendliche aus dem Kreis am 2. und 3. Oktober in die Jugendherberge Geesthacht einlädt.

(LOZ). In den Sommerferien nicht auf der faulen Haut liegen, sondern gemeinsam nachhaltige Projekte umsetzen – diesem Motto haben sich aktuell mehr als 300 Jugendliche aus 17 europäischen Ländern verschrieben. Sie nehmen an den internationalen Workcamps der Förderprogramme ewoca³ und ewoca³(+) teil. Zum Beispiel auf dem Knivsberg in Dänemark: Dort haben Jugendliche aus Deutschland, der Ukraine und Dänemark gerade damit begonnen, gemeinsam den seetüchtigen Nachbau eines echten Wikingerschiffs zu bauen.

(LOZ). Wer sich früh bewirbt, erhöht seine Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Deshalb ist es ratsam für angehende Schulabgänger, sich rechtzeitig mit dem Thema „Bewerbung“ zu beschäftigen. Unterstützung bietet hier das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe mit den am 30. Juli und 6. August angebotenen Bewerbungsseminaren für Ausbildungssuchende.

Am 9. Juli tauschen Mädchen und Jungen die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und verdienen so Geld für einen guten Zweck

 

(LOZ). Schleswig-Holstein Netz sucht für den Sozialen Tag am 9. Juli noch Schülerinnen und Schüler, die sich für einen guten Zweck einsetzen wollen. Die Jugendlichen arbeiten beim „Sozialen Tag“ einen Tag lang ehrenamtlich, das bedeutetet der Lohn fließt nicht in die eigene Tasche, sondern wird für Hilfsprojekte eingesetzt. Aktuell sind beim Aktionstag bundesweit bereits 710 Schulen dabei. Schüler Helfen Leben e. V. organisiert seit 1998 den jährlich stattfindenden Sozialen Tag und wird hierbei tatkräftig von Schleswig-Holstein Netz unterstützt. Die Jugendinitiative wurde während des Jugoslawienkrieges 1992 von Schülerinnen und Schülern gegründet, um die Bildungsarbeit auf dem Balkan aktiv zu unterstützen.

Lüneburg (LOZ). Die Leuphana Universität Lüneburg bietet zum Schwerpunkt Nachhaltigkeit ein Managementstudium, mit dem Nachhaltigkeitsideen den Weg ins Top-Management finden. Jetzt startet die Bewerbungsphase.

(LOZ). Australien und Neuseeland gehören zu den fünf beliebtesten Zielen bei den Schüleraustauschprogrammen. Bundesweit gehen im aktuellen Schuljahr rund 2.100 junge Menschen für eine Zeit nach „Down Under“. Wer auch schon mit diesem Gedanken spielt und sich näher über Schulsysteme informieren oder sein Abitur in Australien oder Neuseeland machen möchte, sollte am 21. Mai ins Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe kommen.

Seite 8 von 11
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.