Ratzeburg (LOZ). Neun Auszubildende freuen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss bei der Kreissparkasse. Hinter den Azubis liegt eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung. Dazu gehörten die Kundenberatung in den ServiceFilialen, der sparkasseninterne Unterricht und Trainings sowie zwei Lehrgänge an der Sparkassenakademie in Kiel.

Uni Kiel prämiert die besten Ideen des Schülerwettbewerbs „Aufbruch“

 

Kiel (LOZ). Mehr als 100 Ideen sind im Schülerwettbewerb Aufbruch eingegangen. Die eingesendeten Geschäftsideen wurden von einer Jury aus Professoren und Mitarbeitern der Universität Kiel unter anderem in Bezug auf das Innovationspotential, den Kundennutzen und den Beitrag für die zukünftige Gesellschaft bewertet.

Ab 21. Januar neu: die App „BERUFE Entdecker“

 

(LOZ). Jugendliche auf der Suche nach dem richtigen Beruf können ab Mittwoch (21. Januar) eine neue App der Bundesagentur für Arbeit nutzen. „Der „BERUFE Entdecker“ ermöglicht Schülerinnen und Schülern, sich auf dem Smartphone oder am PC in wenigen Schritten aus hunderten Ausbildungsberufen ihre Favoritenliste zusammenzustellen“, erklärt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. Vielen Jugendlichen fiele es schwer, sich zu entscheiden „was soll ich werden?“. „Die Vielfalt der Berufe erscheint unüberschaubar und die richtigen Informationen müssen aus verschiedenen Quellen herausgefiltert werden. Der neue „BERUFE Entdecker“ der Bundesagentur für Arbeit hilft den jungen Menschen, intuitiv herauszufinden, welche Arbeitsbereiche für sie interessant sind“, sagt Grote-Seifert.

Berlin (LOZ).Die überwiegende Mehrheit (58 Prozent) der Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren hat nach eigenen Angaben noch keinerlei negative Erfahrungen im Internet gemacht. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM im Rahmen der Studie „Kinder und Jugend 3.0“ hervor. „Die meisten Jugendlichen machen weit überwiegend positive Erfahrungen bei der Nutzung des Internet. Sie sollten aber die größten Gefahren kennen und wissen, wie sie im Fall der Fälle reagieren können“, sagte BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Mehr als zwei Drittel (69 Prozent) der befragten Jugendlichen geben an, dass sie ihr Wissen dank des Internets verbessern konnten. Ein Drittel (33 Prozent) stimmt der Aussage zu, dass sie durch das Internet ihre Leistungen in der Schule bzw. in der Ausbildung verbessert haben. Mehr als jeder Fünfte (22 Prozent) hat über das Internet neue Freunde gefunden.

Mit kostenfreien Bewerbungstrainings unterstützt die Kreissparkasse Jugendliche im Kreis Herzogtum Lauenburg bei der Ausbildungsplatzsuche

 

Ratzeburg (LOZ). Einen besseren Türöffner in die berufliche Zukunft als eine gelungene Bewerbung gibt es kaum. Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg (KSK) bietet deshalb seit Jahren Bewerbungstrainings für Schüler aller weiterführenden Schulen im Lauenburgischen an. Verantwortlich dafür ist Ulrike Bobzin, die sich gemeinsam mit Anne Wohlfahrt und mit Auszubildenden aus dem zweiten Ausbildungsjahr um die Trainings der Schüler, die kurz vor der Bewerbung stehen, kümmert.

hfr Schulparty kw11-14

Foto: hfr

 

von Isabel Stamer

Die Gemeinschaftsschule Büchen feierte eine Schulparty, die ganz unter dem Motto "Farbe" stand. Die Farbparty wurde für den fünften bis zehnten Jahrgang organisiert. Sie begann um 17 Uhr und endete um 22 Uhr.

Seite 10 von 11
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.