Valentinstag-Special im kTS: „Lady‘s Night“ mit Mr. Grey

Valentinstag-Special im kTS: „Lady‘s Night“ mit Mr. Grey Foto: W. Reichenbächer

Geesthacht (LOZ). Bondage statt Blumen – so könnte für so manches Paar der Valentinstag 2015 aussehen, denn dann kommt die Verfilmung des gleichnamigen Erotik-Bestsellers "Fifty Shades of Grey" in die deutschen Kinos. In Sam Taylor-Johnsons Adaption des Romans von E. L. James spielen Jamie Dornan und Dakota Johnson das Paar mit der Vorliebe für Fesselspiele.

Als Literatur-Studentin Anastasia Steele den aufstrebenden Unternehmer Christian Grey für ihre Universitätszeitung interviewt, begegnet sie einem Mann, mit dessen arroganter und anzüglicher Art sie nicht recht umzugehen vermag. Dennoch umhüllt den attraktiven Milliardär eine gewisse anziehende Aura, der sich die junge Frau schon bald nicht mehr entziehen kann. Anastasia, ihres Zeichens ein unbeschriebenes Blatt in Sachen Liebe und Begehren, gibt sich der Faszination hin. Grey muss sich kaum bemühen, um die Studentin in seine Arme zu treiben. Zwischen den Beiden entwickelt sich fortwährend eine von Spannung getragene Affäre, in welcher der junge Mann stets die Oberhand behält. Seine einschüchternde Art löst bei Anastasia Angst und körperliche Zuneigung zugleich aus. Im Laufe ihrer Liaison begegnet die junge Frau den dunklen Geheimnissen des vermögenden Mannes und begibt sich auf eine immer intensivere Reise ins Reich der sexuellen Praktiken.

„Dieses Film-Highlight dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Es warten prickelnde Überraschungen auf Sie. Von exklusiven Lady’s Angeboten bis hin zu einer Tombola mit zauberhaften Sachpreisen. Und vielleicht gibt es ja auch in Geesthacht einen Mr. Grey… Finden Sie es raus“, so Theaterleiterassistentin Meike Peemöller. Das Spezial findet am Valentinstag ,14. Februar, um 17.20 Uhr und 20.15 Uhr im kleinen Theater Schillerstraße in Geesthacht statt. Karten gibt es ab sofort an der Kinokasse.

Letzte Änderung am Dienstag, 03 Februar 2015 13:33
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.