Print Friendly, PDF & Email

Sparkassen-Tourismusbarometer Schleswig-Holstein 2012 vorgestellt

wre faehre siebeneichen kw 35-12

Foto: W. Reichenbächer

 

Kiel (LOZ). Die Tourismusbranche Schleswig-Holstein geht mit gedämpften Erwartungen in das restliche Jahr 2012. Investitionen in Infrastruktur, Betriebe, Produkte und Marketing sind daher weiterhin unerlässlich, um Schleswig-Holsteins im Wettbewerb zu stärken. Zu diesen Ergebnissen kommt das diesjährige Sparkassen-Tourismusbarometer, dessen Jahresbericht am 31. August in Kiel vom Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V. und der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein veröffentlicht wurde.

Print Friendly, PDF & Email

„Regelmäßiges und intensives Einsatztraining ist unverzichtbar“

wre polizei kw25

Foto: W. Reichenbächer

 

Kiel (LOZ). Innenminister Andreas Breitner hat sich besorgt über die Angriffe auf Polizeibeamte in alltäglichen Situationen geäußert. „Die Fallzahlen gehen zwar leicht zurück, die Massivität und Schwere der Übergriffe nimmt jedoch zu“, sagte Breitner am Donnerstag in Eutin (Kreis Ostholstein) zum Abschluss des diesjährigen Einsatztrainer-Cups der Landespolizei. Das Aggressionspotential sei teilweise sehr groß. Es komme nicht nur zu Pöbeleien und Beleidigungen, häufig würden die Attacken mit Schlägen und Tritten, aber auch mit Stich- und Schlagwaffen ausgeführt. Im vergangenen Jahr wurde gegen 1.375 Polizeibeamte Widerstand ausgeübt. 228 Beamte wurden dabei verletzt, zwei so schwer, dass sie im Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Ein exakter und detaillierter Vergleich zu 2010 ist wegen neuer bundeseinheitlicher Erfassungsmodalitäten nicht möglich.

Print Friendly, PDF & Email

Konferenz online: Mitmachen, Anregungen geben, die Meinung sagen

pix schultafel bernhard pixler pixelio.de

Foto: Bernhard Pixler / pixelio.de

 

Kiel (LOZ). Die erste Bildungskonferenz in Schleswig-Holstein beginnt im Netz: Ab Montag (3. September) können sich alle Interessierten auf dem Konferenz-Forum Bildung (www.mbw.schleswig-holstein.de und www.bildung.schleswig-holstein.de) zu Bildungs- und Schulfragen äußern. „Wir wollen den Dialog, und wir organisieren Beteiligungsmöglichkeiten auf allen Kanälen“, sagte heute Bildungsministerin Prof. Dr. Waltraud ´Wara´ Wende, die interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu einlädt, rege mitzumachen: „Nutzen Sie das Forum, um schon vor der Bildungskonferenz und auch danach Ihre Meinung zu formulieren.“

Seite 159 von 159
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.