Dienstag, 20 September 2016 11:01

Raddampfer Kaiser Wilhelm beendet die Saison mit Schlemmerfahrt

Raddampfer Kaiser Wilhelm beendet die Saison mit Schlemmerfahrt Foto: Holger Böttcher

Lauenburg (LOZ). Der historische Raddampfer Kaiser Wilhelm legt am Wochenende, 1. und 2. Oktober zu den letzten offiziellen Fahrten der Saison 2016 ab. Abfahrt ist an beiden Tagen jeweils pünktlich um 11 Uhr von der Elbuferpromenade unterhalb des Rufer-Platzes in Lauenburg. Die Fahrten gehen 20 Kilometer elbaufwärts ins niedersächsische Bleckede, Ankunft 13 Uhr. Um 15 Uhr beginnt dort die Rückfahrt mit Ankunft in Lauenburg um 16.30 Uhr.

Am Samstag, 1. Oktober, bietet die Bord-Restauration erstmals ein Schlemmer-Buffet während der Fahrt an. Es warten viele Leckereien auf die Fahrgäste. Die Fahrt kann nur incl. Schlemmer-Buffet gebucht werden. Erwachsene zahlen für Fahrt und Buffet 32,50 Euro. Kinder von 6 bis 12 Jahre zahlen 22,50 Euro. Damit die Kombüsen-Mannschaft planen kann, wird eine frühzeitige Anmeldung per Mail an Tickets@raddampfer-kaiser-wilhelm.de oder telefonisch unter 04153 / 51 086 empfohlen.

Auch für die Fahrt am 2. Oktober ist eine Anmeldung beim Zahlmeister Holger Böttcher möglich.

Vor wenigen Tagen ist außerdem bereits der Fahrplan für die Saison 2017 erschienen. Dieser ist an Bord des Dampfers, im Elbschifffahrtsmuseum in der Elbstraße 59 in Lauenburg sowie im Internet unter www.elbschiffahrtsmuseum.de erhältlich. Anmeldungen für 2017 sind ab sofort möglich. Highlights sind die Fahrt nach Berlin (21.-30.07.17) sowie zwei Fahrten durch den Hamburger Hafen (1.7. und 6.8.17). Außerdem findet am 15.7.17 eine Riverboatshuffle mit der „Trad. Old Merry Tale Jazzband – Quartett“ an Bord des Dampfers statt. Saisonbeginn ist beim 5.Kurs Elbe.Tag am 23. April 2017 in Lauenburg.

Schiffsführung und Besatzung freuen sich auf viele Gäste und wünschen einen angenehmen Aufenthalt an Bord.

Letzte Änderung am Dienstag, 20 September 2016 11:12

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.