Dienstag, 13 Dezember 2016 16:31

Halbseitige Sperrung Hafenstraße B 209 – Höhe Sägemühlenweg

Halbseitige Sperrung Hafenstraße B 209 – Höhe Sägemühlenweg Foto: W. Reichenbächer

Lauenburg (LOZ). Die ursprünglich ab Dienstag geplanten Asphaltfräsarbeiten in der Hafenstraße (B 209) wurden von der Firma auf Mittwoch, 14. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 16. Dezember, verschoben. Es geht um die Beseitigung eines Schlaglochs zwischen Sägemühlenweg und Maxgrund.

Die nördliche Fahrbahn im Bereich der Baumaßnahme wird halbseitig gesperrt. Eine Lichtsignalanlage wird eingerichtet. Der aus dem Sägemühlenweg kommende Fahrzeugverkehr kann die Ausfahrt in die Hafenstraße (B209) weiterhin nutzen, hat sich jedoch in den Ampelverkehr der Hafenstraße (B209) einzuordnen.

Letzte Änderung am Dienstag, 13 Dezember 2016 16:37

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.