(LOZ). Am 26.02.2017, gegen 19.45 Uhr, kam es auf der B 404, in der Straße Besenhorst/ Geesthacht, zu einem Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen.

(LOZ). Am 24.02.2017, gegen 12.50 Uhr, ging eine Hundehalterin mit ihrem Hund im Bereich Lohe (Wentorf bei Hamburg) spazieren. Hinter einer Obstwiese lag an einem Baum eine Schweinekeule, von der der Hund fraß, bevor die Halterin eingreifen konnte.

Dienstag, 21 Februar 2017 12:24

Zeugenaufruf Stehlgutwiedererkennung

Mappe mit Fotos von sichergestellten Gegenständen liegt in Lauenburg aus

 

(LOZ). In Lauenburg, sowie in den umliegenden Gemeinden, kam es ab Juni 2016 bis zum 19.1.2017 zu einer Vielzahl von Wohnungseinbrüchen (31), PKW-Aufbrüchen (12) und Einbrüchen in Gartenlauben und Garagen (6).

(LOZ). Durch die Kriminalinspektion Bad Oldesloe wird seit einigen Monaten unter Federführung der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Lübeck gegen einen 24 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt.

(LOZ). Am gestrigen Sonntagabend (19.02.) kam es in Bad Oldesloe zu einem Tötungsdelikt bei dem ein 22-jähriger Mann noch am Tatort an seinen Verletzungen verstarb. Der Tatverdächtige konnte in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Die Lübecker Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben die Ermittlungen aufgenommen.

(LOZ). Am 12. Februar, um 19.25 Uhr, kam es in der Lauenburger Landstraße in Börnsen zu einem Raub auf eine Spielhalle unter Mitführen einer Schusswaffe und einer Machete (wir berichteten). Am 14. Februar stellte sich ein 18 Jahre alter Heranwachsender aus Mölln mit seinem Rechtsanwalt der Kriminalpolizei in Geesthacht.

Seite 5 von 204
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.