(LOZ). Am 15. Februar, in der Zeit von 18 bis 20.45 Uhr, kam es in den Straßen Alter Forsthof und Kiebitzhörn (Schwarzenbek) zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser.

(LOZ). Am Sonnabend, 11. Februar, gegen 2.50 Uhr, kam es im Verlauf der Landesstraße 158, zwischen Gülzow und Juliusburg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

(LOZ). Am Sonntag, 12. Februar, um 19.25 Uhr, kam es in der Lauenburger Landstraße (Börnsen) zu einem Raub auf eine Spielhalle unter Mitführen einer Schusswaffe und einer Machete.

(LOZ). Am 7. Februar erschien der Mitarbeiter einer in Geesthacht ansässigen Bank in Begleitung einer 76-jährigen Frau bei der Polizei und teilte mit, dass die Dame offensichtlich von „Handwerkern“ um einen hohen Geldbetrag betrogen wurde. Die Geschädigte konnte sich im Detail nicht mehr an den Vorfall erinnern.

(LOZ). Heute gegen 0.05 Uhr, teilte ein Zeuge über den Polizeiruf mit, dass in der Dresdener Straße in Lauenburg gerade zwei Männer versuchen würden, einen Kiosk aufzubrechen. Die Scheibe der Eingangstür wurde vermutlich mit einem schweren Gegenstand eingeschlagen. Hierbei entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

(LOZ). Am 7. Februar, gegen 9.45 Uhr, kam es in der Herrenstraße in Ratzeburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Seite 6 von 204
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.