Freitag, 26 Februar 2016 11:59

Freie Lehrstellen im Handwerk im Kreis Herzogtum Lauenburg

Freie Lehrstellen im Handwerk im Kreis Herzogtum Lauenburg Foto: W. Reichenbächer

(LOZ). Das Handwerk bietet jungen Menschen vielfältige Karriereperspektiven. Das Spektrum der möglichen Ausbildungen ist breit und umfasst Berufsbilder, die Tradition, Innovationsstärke und Hightech häufig miteinander verbinden. Im Handwerk finden Jugendliche die Möglichkeit der Selbstverwirklichung – und im Fall der Meisterqualifikation die Perspektive, einen eigenen Betrieb aufzubauen.

Die Kreishandwerkerschaft Herzogtum Lauenburg in Ratzeburg hat wieder eine Ausbildungsplatzumfrage unter ihren Innungsbetrieben gestartet. Ergebnis: es sind noch viele freie Lehrstellen unbesetzt.

Auch bei der Suche nach Praktikumsplätzen ist die Kreishandwerkerschaft behilflich. Mit einem Praktikum könnten Jugendliche zeigen, dass sie engagiert sind und die Ausbildungssuche ernst nehmen. Gleichzeitig könnten Jugendliche den Betrieb und das Kollegenteam kennenlernen. Durch ein Praktikum können Schüler außerdem erste Erfahrungen mit der Berufswelt sammeln und testen, ob ihr Traumjob mit den eigenen Erwartungen übereinstimmt.

Wer noch einen Ausbildungsplatz zum 1. August oder 1. September 2016 sucht, oder sich für ein Praktikum im Handwerk interessiert wendet sich an Frau Susanne Bendfeldt bei der Kreishandwerkerschaft in Ratzeburg unter 04541 / 34 53 oder 77 71 oder per Email: info@handwerk-lauenburg.de.

Letzte Änderung am Freitag, 26 Februar 2016 12:15
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.