Dienstag, 02 August 2016 12:24

Ausbildungsstart für starken Jahrgang bei der Kreissparkasse

Azubis, mit alter und neuer Ausbilderin, Gudrun Bandelier und Claudia Gronau - Louisa Appiah, Sarah Behrendt, Jannik Dannaks, Jennifer Fuchs, Moritz Gerds, Sebastian Guht, Lisa Herrling, Corinna Kischkat, Insa Koch, Gina Kucinski, Laura-Marie Lorenz, Svenja Meß, Feirous Miri, Lukas Pfaff, Tiziana Rahn, Stefanie Reuter, Laura-Sophie Schubbe, Anil Can Sözen, Merlin Sperling, Kim Louisa Steep, Jairo Urbina, Jasper Zakrzewski. Azubis, mit alter und neuer Ausbilderin, Gudrun Bandelier und Claudia Gronau - Louisa Appiah, Sarah Behrendt, Jannik Dannaks, Jennifer Fuchs, Moritz Gerds, Sebastian Guht, Lisa Herrling, Corinna Kischkat, Insa Koch, Gina Kucinski, Laura-Marie Lorenz, Svenja Meß, Feirous Miri, Lukas Pfaff, Tiziana Rahn, Stefanie Reuter, Laura-Sophie Schubbe, Anil Can Sözen, Merlin Sperling, Kim Louisa Steep, Jairo Urbina, Jasper Zakrzewski. Foto: hfr

Ratzeburg (LOZ). Für 22 junge Menschen begann der „Ernst des Lebens“ – Vorstandsmitglied Udo Schlünsen begrüßte die Auszubildenden und wünschte ihnen viel Erfolg für ihren beruflichen Einstieg.

Sie haben das Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert, bei einem Kennenlernnachmittag bereits „Sparkassenluft geschnuppert“ und sehen voller Erwartungen der nächsten Zeit entgegen.

In den folgenden Tagen werden die Auszubildenden viele neue Eindrücke aufnehmen. Die Azubis aus dem Vorjahr informieren sie in drei Einführungstagen über Themen wie „Umgang mit Kunden“ oder „Äußeres Erscheinungsbild“. Die ersten IT-Anwendungen werden erklärt und viele nützliche Tipps für die Ausbildung weiter gegeben.

Am vierten Tag wird es noch einmal spannend. Die „Neuen“ nehmen ihre Ausbildung in den ServiceFilialen auf. Von Anfang an im direkten Kundenkontakt, werden sie immer von kompetenten Kollegen begleitet.

Die Mischung aus Praxis und Theorie, die in der Kreissparkasse, in der Berufsschule sowie in der Sparkassenakademie in Kiel vermittelt wird, sorgt für die guten Ausbildungsergebnisse. „Dabei ist der Schulabschluss, den die jungen Leute mitbringen, nicht entscheidend. Alle haben die gleichen Chancen für eine erfolgreiche, berufliche Zukunft“, erklärt Gudrun Bandelier. „Dieses Jahr ist mit 22 Azubis sehr stark, denn wir konnten durch den Doppeljahrgang, der aus der G8 Umstellung resultiert, aus vielen guten Bewerbern auswählen.“

Mit den Azubis 2016 übernimmt die neue Ausbilderin Claudia Gronau die Verantwortung für die Ausbildung in der Kreissparkasse.

Für 2017 wurden bereits die ersten Ausbildungsverträge geschlossen. Bewerbungen werden unter www.ksk-ratzeburg.de/ausbildung online entgegen genommen.

Letzte Änderung am Dienstag, 02 August 2016 12:39
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.