Montag, 10 Oktober 2016 16:37

Kulturpreisverleihung der Stiftung Herzogtum Lauenburg verliehen

Kulturpreisverleihung der Stiftung Herzogtum Lauenburg 2016 (v.l.): Vizepräsident der Stiftung Wolfgang Engelmann, Förderpreisträgerin Christina Sophie Meier, Kulturpreisträger Klaus Irmscher und Präsident der Stiftung Klaus Schlie. Kulturpreisverleihung der Stiftung Herzogtum Lauenburg 2016 (v.l.): Vizepräsident der Stiftung Wolfgang Engelmann, Förderpreisträgerin Christina Sophie Meier, Kulturpreisträger Klaus Irmscher und Präsident der Stiftung Klaus Schlie. Foto: Stiftung Herzogtum Lauenburg

Mölln (LOZ).Die Stiftung Herzogtum Lauenburg verlieh im Möllner Stadthauptmannshof den diesjährigen Kulturpreis und den Förderpreis für junge Künstler. Der Kulturpreisträger ist der Möllner Liedermacher Klaus Irmscher, der zu den Urgesteinen der Folk- und Kleinkunstszene im Kreis gehört. Der Förderpreis ging an Christina Sophie Meier aus Ratzeburg, die für ihr ehrenamtliches und soziales Engagement in den Bereichen Musik und Theater und ihr künstlerisches Können ausgezeichnet wurde.

Geehrt werden können sowohl Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen, die sich um die Kulturentwicklung unseres Raumes besonders verdient gemacht haben.

Anläßlich der Preisverleihung übergab der Kreispräsident Meinhard Füllner eine neue Kreisfahne an die Stiftung.

Letzte Änderung am Montag, 10 Oktober 2016 16:59
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.