Diese Seite drucken
Freitag, 31 März 2017 18:36

Wahlkampfaufruf des Kreisparteitags der FDP Herzogtum Lauenburg

Jan Marcus Rossa will für die FDP in den Landtag einziehen. Jan Marcus Rossa will für die FDP in den Landtag einziehen. Foto: hfr

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Freien Demokraten haben auf ihrem Kreisparteitag ihre Delegierten für die Landesvertreterversammlung am 20. Mai zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl gewählt. Der Parteitag wurde zugleich genutzt, um mit dem Landesvorsitzenden, Dr. Heiner Garg sowie den Direktkandidaten für den Landtag, Christopher Vogt und Jan Marcus Rossa und dem Bundestagskandidaten Dr. Bernd Buchholz die heiße Phase des Landtagswahlkampfs einzuläuten.

Nach anregender Diskussion über die inhaltlichen Wahlkampfschwerpunkte für den Kreis Herzogtum Lauenburg hat der Kreisparteitag folgenden Wahlkampfaufruf beschlossen:
Die Freien Demokraten in Schleswig Holstein und im Kreis Herzogtum Lauenburg treten ein für ‚weltbeste Bildung‘ in Schleswig-Holstein, für einen funktionierenden Rechtsstaat, die Sanierung der Infrastruktur, familienfreundliche Lebens- und Arbeitsbedingungen und für eine Förderung der mittelständischen Wirtschaft, um das Entstehen neuer, zukunftsorientierter Arbeitsplätze zu gewährleisten.