Fällt Elbepokal der Trampoliner 2017 aus?

Print Friendly, PDF & Email
Fällt Elbepokal der Trampoliner 2017 aus? Foto: W. Reichenbächer

Keine Einigung zwischen Turnabteilung und Trampolinsparte der LSV

 

Lauenburg (wre). Die Trampolinsparte wollte sich aus der Turnabteilung der Lauenburger Sportvereinigung (LSV) herauslösen, um besser agieren zu können, und den Trampolinsport weiter nach vorne zu bringen. „Leider wurde dies vom Vorstand einstimmig abgelehnt“, bedauert Trainerin und Obfrau Christine Körschner. Nun scheint auch der Elbepokal in Gefahr zu sein.

„Was den Elbepokal 2017 angeht, wurde bis heute keine Freigabe durch den Hauptvorstand der LSV als Ausrichter ausgesprochen. Uns fehlen nun für die Organisation wie Sponsorensuche, bundesweite Ausschreibung und Vorbereitung, bereits mehrere Monate, sodass es wohl keinen Elbepokal in 2017 geben wird. Durch die Verschleppung der Entscheidung dazu ist ein deutlicher Schaden für das Image dieser für Lauenburg wichtigen Veranstaltung entstanden. Uns als Trampolingemeinschaft sind in der LSV die Hände durch den LSV-Vorstand gebunden. Wir können nichts mehr tun“, bedauert Körschner.

Die Ablehnung des Antrags zur Selbständigkeit der Trampoliner innerhalb des Vereins wurde damit Begründet, dass der Antrag zu kurzfristig gestellt wurde, und die Sparte auch gut in der Turnabteilung aufgehoben sei. „Beides entspricht nicht der Wahrheit und lässt auf reines Desinteresse schließen. Dass die Trampolin-Turner eine Alleinstellung als eigenständige Abteilung in der LSV wünschen, ist seit über einem Jahr allgemein bekannt, was durch Unmengen Mailverkehr auch nachweisbar ist. An der Kurzfristigkeit der Kenntnisnahme unseres Ansinnens kann es also nicht liegen. Das in der Turnabteilung aufgrund der rasanten Entwicklungen im Trampolin-Leistungssport akute Unstimmigkeiten, Neid und Ungerechtigkeiten herrschen, vor allem seit Christine Taucher im Februar dieses Jahres die Turnabteilung übernommen hat, weiß Frau Rickmann (1. Vorsitzende der LSV) auch und hat trotz mehrmaliger Hilfe-Bitten unsererseits nicht reagiert oder gar ebenfalls gegen den Trampolinsport in der LSV geschossen. Leistungssport ist im Turnen nicht erwünscht, hier soll es beim Breitensport bleiben, wurde uns mehrfach gesagt“, zeigt sich Christine Körschner enttäuscht.

Letzte Änderung am Montag, 12 Dezember 2016 11:13
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.