Geesthacht (LOZ). Die 1.C des Düneberger Sportvereins (DSV) hat den ersten Heimsieg in der Bezirksliga gegen Süderelbe eingefahren. Nach dem letzten Auswärtssieg durften jetzt beim Heimspiel die neuen Trikots eingeweiht werden und Glück für den DSV bringen. Der DSV begann das Spiel mit Pressing, um Süderelbe zu Fehlern zu zwingen. Mehrere gute Torchancen wurden herausgespielt, aber leider nicht in eine verdiente Führung umgewandelt. 0:0 ging es in die Halbzeitpause.

Geesthacht (LOZ). Im ersten Heimspiel des Jahres 2014 trennte sich die 1. D Jugend des Düneberger SV mit 1:1 gegen den SV Hamwarde. Premiere hatten dabei die neuen Heimtrikots der Düneberger, die durch den dm-drogerie markt gesponsert wurden. Nachdem die Trikots aus dem Jahr 2011 für die Spieler zu klein wurden, unterstützt der dm-drogerie markt aus der Bergerdorfer Straße in Geesthacht, die Düneberger Hotspurs nun bereits zum zweiten Mal. Dafür ein ganz „großes Dankeschön“ von der Mannschaft.

Geesthacht (LOZ). Gegen den Tabellenvorletzten gelang den Dünbergern, nach einem spannenden und kampfbetonten Spiel, endlich wieder ein Sieg. In der ersten Viertelstunde verlief das Spiel ausgeglichen und ohne zwingende Torchancen. Dann übernahmen mehr und mehr die Dünberger das Zepter und erspielten sich die ersten Torchancen. In der 37. und 38 Minute folgte dann ein Doppelschlag durch Ruven Scharnberg und Tolga Celikt und der DSV führte mit 2:0. Ab jetzt spielte nur noch eine Mannschaft, der DSV. Leider konnten die Gastgeber, trotz vieler Chancen, kein weiteres Tor mehr erzielen und so ging es mit 2:0 in die Halbzeitpause.

Schwarzenbek (LOZ). Bei der Judoabteilung des TSV Schwarzenbek gibt es neue Blau- und Braungurte. Bei der durch den Hamburger Judoverband in Schwarzenbek durchgeführten Prüfung nahmen insgesamt 8 Schwarzenbeker Judoka teil.

Nach einjähriger Vorbereitungszeit und einer über zweistündigen Prüfung mit Kata, Fallübungen, Wurf- und Bodentechniken haben Daniel Bonath, Alwin Haese, Gregor Haese, Malte Lenz, Jonathan Runge, Jelena Steingässer und Linus Töbke die Prüfung zum braunen Gürtel bestanden. Laura Tinte trägt jetzt den blauen Gürtel. Weitere Infos über den Judosport in Schwarzenbek unter www.judo-schwarzenbek.de.

Mölln (LOZ). Immer wieder kommt es zu gewalttätigen Übergriffen auf Frauen. Die Möllner Sportvereinigung bietet einen Kursus an, um sich auf derartige Situationen vorzubereiten und zu wehren. Um vom Opfer zum Gegner zu werden, ist es wichtig seinen Körper und dessen Möglichkeiten, auch in einer Notwehrsituation zu kennen. Ziel des Kurses ist es ebenso die Aufmerksamkeit zu schärfen und Wehrhaftigkeit zu schaffen. Der Einsatz von Alltagsgegenständen in der Notwehr, aber auch waffenlose Selbstverteidigung wird in elementaren Techniken praxisnah geschult und an einem Gegner mit Vollschutzanzug geübt.

Lauenburg (LOZ). In der Sporthalle im Mosaik fand die Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Abteilung der Lauenburger Sportvereinigung statt.
Uwe Haase wurde als Abteilungsleiter vom bisherigen Jugendwart Torsten Möller abgelöst. Der bisherige Abteilungsleiter hat sein Ehrenamt 12 Jahre ausgeführt. Neugewählter Jugendwart ist Holger Grütz, der bereits als Trainer in dem Jugendbereich tätig ist. Rolf Dittmer (Kassenwart), Sabine Hentze (Schriftführerin) und Stephan Köppe (Pressewart) wurde in ihren Ämtern wiedergewählt.

Seite 50 von 56
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.