Karamell-Happen mit Tonkabohnen und Urmeersalz

Print Friendly, PDF & Email
Karamell-Happen mit Tonkabohnen und Urmeersalz Foto: Saldoro/akz-o

(akz-o). Selbstgemachte Geschenke sind gerade zu Weihnachten ein Zeichen der Wertschätzung. Vor allem, wenn sie aus der Küche kommen und der Beschenkte sieht,wieviel Liebe und Mühe darin steckt. Deshalb haben die Saldoro-Rezeptexperten wundervolle Rezeptideen mit Urmeersalz kreiert.


Mit den Karamell-Happen mit Tonkabohne und Urmeersalz können Sie bei Ihren Lieben ordentlich punkten! Liebevoll verpackt sind die zart schmelzenden Sahne-Bonbons mit leichter Salz-Note ein absolutes Highlight. Saldoro Urmeersalz ist die Natursalzmarke mit komplettem Sortiment. Das reine, unraffinierte Steinsalz aus den natürlichen Salzvorkommen des urzeitlichen Zechsteinmeeres finden Sie im Salzregal in verschiedenen Körnungen sowie mit Jod, Fluorid und Folsäure.
Mehr Informationen finden Sie unter www.saldoro.de

Karamell-Happen mit Tonkabohnen und Urmeersalz

Zutaten:
150 g Butter
je 100 g weißer und brauner Zucker
1 Dose gezuckerte Kondensmilch (= 400 g)
200 g weiße Schokolade, grob gehackt
1 Tonkabohne
Saldoro grobes Urmeersalz 100 % Natur

Zubereitung:
1. Butter in einem Topf erhitzen und leicht bräunen, weißen und braunen Zucker sowie die Kondensmilch zugeben und unter Rühren auflösen. Bei geringer bis mittlerer Hitze ca. 10 – 15 leicht köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.

2. Schokolade hacken. Tonkabohne fein reiben und mit der Schokolade unter die Karamellmasse rühren bis alles geschmolzen ist. Karamell in eine leicht geölte Form (ca. 20 x 30 cm) geben, glatt streichen, mit Saldoro Urmeersalz bestreuen und ca. 60 Minuten auskühlen lassen.

3. Karamell in Würfel schneiden und nach Wunsch einzeln in Pergamentpapier wickeln und zum Verschenken in kleine Geschenkboxen oder Zellophantütchen füllen und mit dekorativem Band und Etikett versehen.

Alternativ können Sie Saldoro Urmeersalz auch in der Körnung mittelgrob verwenden.
Zubereitungszeit: ca. 15 Min.
Koch- & Kühlzeit: ca. 2 Std.

Tipp:
Tonkabohnen erhalten Sie im gut sortierten Supermarkt im Gewürzregal. Anstatt Tonkabohnen können Sie auch das Mark einer Vanilleschote verwenden.

Letzte Änderung am Samstag, 31 Dezember 2016 18:26
Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.