Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Begeisterung für das Lesen und Sprache wecken, dieses Anliegen unterstützt die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer, die sich auch in diesem Jahr am mittlerweile 14. bundesweiten Vorlesetag beteiligte.

Bei ihrem Besuch in der Evangelischen Kindertagesstätte "Arche Noah" hatte Nina Scheer erneut die Kurzgeschichte "Der Regenmacher" im Gepäck, in der ein kleiner Erfinder einen "Regenwolkenstaubsauger" entwickelt, damit immer die Sonne scheint, um daraufhin zu erfahren, dass Einflussnahmen auf das Wetter auch ihre Kehrseiten haben. Denn schon bald müssen er und die Dorfbewohner aber feststellen, dass es ohne Regen auch nicht geht. 

Wie in ihrer Reihe "Querlesen", im Rahmen derer Nina Scheer über das Lesen und Vorlesen mit Jugendlichen an weiterführenden Schulen zu Themen und Kommunikationsmittel unserer Zeit diskutiert, ging es ihr auch in der KiTa "Arche Noah" darum, in den Austausch über das Gelesene zu kommen. Aufgeteilt in drei Gruppen Beteiligten sich die Kleinen rege mit Freude und Nachfragen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.