Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Müssen (LOZ). Auch in diesem Jahr lädt die Louisenhof gGmbH am 1. Mai zum Maibaumfest ein. Das Fest auf dem Louisenhof in der gleichnamigen Straße in Müssen beginnt um 11 Uhr kraft- und klangvoll mit einem Auftritt der Trommelgruppe.

Und mit Musik geht es weiter: Der Chor „Louisen-Singers“ stimmt die Besucher mit Frühlingsliedern auf den Wonnemonat ein und begleitet das Schmücken des Maibaums. Alle Wappen, die an den Maikranz gehängt werden, sind selbstgestaltet und repräsentieren die Arbeits-, Berufsbildungs- und Wohnbereiche der Louisenhof gGmbH.

Auf dem Hofgelände und in den Gebäuden gibt es Informations- und Verkaufsstände. Dort können die Besucher Fragen zum Louisenhof klären oder Nützliches und Schönes auf den Ständen der Kunsthandwerker entdecken. Und wer Garten- oder Balkonpflanzen sucht, wird bestimmt auf dem Pflanzenmarkt fündig.

Für alle Gäste hat das Louisenhof-Team spannende Mitmach-Angebote vorbereitet. Jede und jeder kann hier die eigene Kreativität (wieder) entdecken oder mit den Louisenhof-Tieren auf „Tuchfühlung“ gehen, ein tolles Angebot – nicht nur für Kinder.

Abgerundet wird das Maibaumfest durch ein kulinarisches Rahmenprogramm: Mit Köstlichkeiten vom Grill und aus dem Wok, leckeren alkoholfreien Cocktails und natürlich auch mit Kaffee und feinen selbstgebackenen Kuchen.

Parkplätze stehen in ausreichender Zahl am Louisenhof zur Verfügung. Der Eintritt zum Maibaumfest ist kostenfrei.