Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). Die ABB nimmt beim diesjährigen Stadtradeln mit dem Team ABBgefahren teil. Zum zweiten Mal sind 16 Teilnehmer auf Kilometer-Jagd. Auch die diesjährige Tour am 9. Juni stand unter dem Motto: Radfahren für den Klimaschutz und Gesundheit. Stand 10. Juni wurden 4.114,4 Kilometer erradelt und damit 584,2 Kilogramm CO2 vermieden.

Erstes Etappenziel war die Firma Gollnest und Kiesel in Güster. Im Rahmen der Hausmesse zeigte der Handelsbetrieb von hochwertigem Spielzeug mit 70 Mitarbeitern am Standort das breite Spektrum der Firma auf. Planung, Entwicklung, Herstellung, Lagerung und Vertrieb sind bei GoKi in einer verantwortungsvollen Hand. Das zeigt auch das soziale Engagement. 400.000 Bäume hat das Unternehmen für Klimaschutz gepflanzt. An der Finanzierung von vielen Schulen auf der Welt wie z.B. Peru, Vietnam u.a. beteiligt sich GoKi.

Danach ging es weiter in die Gemeinde Besenthal zum zweiten Ziel in das Dorfgemeinschaftshaus zu kühlen Getränken. Die Bürgermeisterin Regina Heitmann konnte zur Geschichte der Gemeinde viel Wissenswertes berichten. Auch Aktuelles, denn die kleine Gemeinde hat schnelles Internet. Außerdem freute sich Heitmann über viele Kinder in der Gemeinde.

Drittes Ziel war die Gemeinde Langenlehsten, wo Bürgermeister Stefan Koring die Stadtradler des Amtes herzlich empfing. Im modernen Gemeinschaftshaus gab es Kaffee und Kuchen. Auch hier berichtete der Bürgermeister aus der Geschichte und Aktuelles. Besondere kommunalpolitische Themen waren Schule und Kita-Angelegenheiten.

Nach 32 Kilometern kam das ABBgefahren Team gesund in Büchen an. Axel Engelhard, Stadtradel-Star des Amtes abschließend: „Wir sehen uns hoffentlich alle bei der Abschlussveranstaltung in Langenlehsten am 28. Juni um 19 Uhr wieder. Außerdem bleibt dies nicht unsere letzte Radtour.“

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen