Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). Nachdem am Harten-Leinar-Weg Anfang November dank einer Spende der Firma Abel ein Heckenlabyrinth und 15 Bäume gepflanzt wurden, wurden in der vergangenen Woche die letzten Bauzäune rund um die neuen Spielgeräte entfernt und somit die erste Phase der Umgestaltung abgeschlossen.

Mit einem tollen Klettergerüst sowie neuen Schaukeln, einer Seilbahn, einer Rutsche und vielen landschaftlich gestalterischen Maßnahmen wurde ein toller und attraktiver Spielplatz für die Büchener Kinder geschaffen.

Im nächsten Jahr folgt die zweite Phase der Umgestaltung. Der Bereich rund um den Bolzplatz wird durch viele attraktive Maßnahmen rund um den Ballsport aufgewertet. Gleiches gilt für die Fitnessgeräte für Jung und Alt. Weitere Informationen zu den geplanten Maßnahmen finden Interessierte auf der Homepage der Gemeinde unter www.buechen.de

Immer wieder zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang, dass ein Großteil der Kosten für die Umgestaltung durch Fördermittel der Aktiv-Region sowie durch Spenden gedeckt werden.

Aber nicht nur der Spielplatz am Harten-Leinar-Weg verändert sich. Auch auf anderen Spielplätzen in Büchen hat sich in letzter Zeit etwas getan. So wurden auf den Spielplätzen am Hellbergtal, am Breslauer Ring und am Bützower Ring neue Spielgeräte aufgestellt und diese damit deutlich aufgewertet.

„Wir sind schon ein wenig stolz, dass wir Büchener Sozialdemokraten all diese Maßnahmen rund um die Büchener Spielplatze durch unser 2015 erstelltes Spielplatzkonzept initiiert haben und jetzt die Früchte unserer Arbeit sehen. Daher werden wir uns auch in Zukunft für die Weiterentwicklung der Büchener Spielplätze einsetzen und durch unsere Arbeit im Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport und Soziales aktiv vorantreiben“, so der Ortsvereinsvorsitzende der Büchener SPD, Lars Schwieger.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen