Print Friendly, PDF & Email

Ende Mai startet wieder das Stadtradeln im Amt Büchen

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). Das Amt Büchen radelt in diesem Jahr vom 27. Mai bis zum 16. Juni und bietet in dieser Zeit einige Touren an.

Die Auftaktsternfahrt am Sonntag, 2. Juni, führt aus allen Gemeinden des Amts Büchen nach Witzeeze. Dort treffen sich die Teilnehmer in Witzeeze ab 14 Uhr beim regionalen Kulturzentrum. Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt ab Büchen ist der Bürgerplatz. Start ist um 13.30 Uhr.

„Radeln macht glücklich – machen Sie mit! Sammeln Sie mit uns gemeinsam Kilometer für den Klimaschutz. Probieren Sie aus, welche Strecken Sie auch im Alltag mit dem Fahrrad zurücklegen können und radeln Sie für eine saubere Umwelt und die eigene Lebensqualität“, lädt Büchens Klimaschutzmanagerin Dr. Maria Hagemeier-Klose ein.

Wer sich noch mehr für den Radverkehr einsetzen möchte, kann sich als Stadtradeln-Star bewerben. „Dieser kann dann zeigen, dass auch im ländlichen Raum Mobilität ohne Auto möglich ist“, so Hagemeier-Klose.

Als Stadtradeln-Star werden die Radwege getestet und in einem Blog über die Erlebnisse berichtet. Als Dankeschön erhält der Stadtradeln-Star einen neuen Fahrradcomputer und eine hochwertige Fahrradtasche. Wer Interesse habt, meldet sich bis zum 17. Mai beim Klimaschutzmanagement unter Telefon 04155 / 8009-251 oder unter maria.klose@gemeinde-buechen.de, am besten mit einem Foto auf dem Fahrrad und einem kurzen Motivationsstatement, warum man der Stadtradeln-Star werden möchte.

Am 3. Juni laden die Klimaschutzmanagerinnen und Mobilitätsbeauftragten der ganzen Region zu einer gemeinsamen Feierabendsternfahrt nach Schwarzenbek zum Tag des Fahrrads ein. Treffpunkt für das Amt Büchen ist der Bürgerplatz. Los geht es um 18 Uhr. Hier können gleich die Verbindungen zwischen den Kommunen in der Region auf Fahrradfreundlichkeit getestet werden.

Unter dem Motto „Witzeeze radelt" wird am Sonntag, 16. Juni, eine Fahrradtour zur 30-jährigen Grenzöffnung entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze angeboten. Gäste sind hier herzlich willkommen. Die Streckenlänge beträgt circa 45 bis 50 Kilometer. Start ist um 11 Uhr ab Witzeeze am regionalen Kulturzentrum, geplant ist die Tour bis gegen 16 Uhr.

Teilnehmer können sich und ihre Teams ab sofort unter www.stadtradeln.de oder direkt beim Klimaschutzmanagement unter 04155 / 8009-251 oder unter maria.klose@gemeinde-buechen.de anmelden.

Auch Sponsoren für Sachpreise werden wieder gesucht. Als Dank werden sie als lokaler Unterstützer auf der Webseite und einer Infotafel im Bürgerhaus genannt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.