Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Siebeneichen (LOZ). Am Sonntag, 30. Juni, gastiert das „Collegium Vocale Dänischer Wohld“ in Siebeneichen. Das Konzert in der Siebeneichener St.-Johanniskirche beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Der im Dänischen Wohld zwischen Kiel und Eckernförde beheimatete Kammerchor ist in der dortigen Region bei den Freunden des klassischen Chorgesangs aufgrund vieler Auftritte sehr bekannt und beliebt. Mit vielen erfolgreichen Konzerten hat der seit 15 Jahren bestehende Chor auch weit über den heimischen Bereich hinaus – u.a. auch mehrfach im Rahmen des Kultursommers am Kanal in Siebeneichen – ein größeres Publikum begeistern können.

Das diesjährige Repertoire reicht von geistlicher und weltlicher Chormusik der Renaissance und des Barock über klassische und romantische Werke bis hin zu modern bearbeiteter internationaler Folklore und Spirituals.

Die Leitung des Chors hat der vielfach preisgekrönte Kirchenmusiker Gerald A. Manig, der neben seiner Tätigkeit in mehreren norddeutschen Chören seit 2015 die künstlerische Leitung der Sommerkonzerte in der Klosterkirche Preetz übernommen hat.

Instrumental begleitet wird der Chor von dem renommierten Prof. für Orgelimprovisation, Rainer-Michael Munz, bis 2013 als Kirchenmusikdirektor an der Nicolaikirche in Kiel tätig. Er wird das Konzert auch durch Solostücke an der Orgel bereichern.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.