Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Siebeneichen (LOZ). Der Nabu Büchen und die Freie Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur (FLA) laden im Verbund mit der Kirchengemeinde Siebeneichen am Mittwoch, 22. Januar, ein zu einem Vortrag über Wasser als unsere wertvollste natürliche Ressource.

Ein Mensch in Deutschland verbraucht durchschnittlich pro Tag 121 Liter Wasser zum Trinken, Kochen, Duschen, Waschen und Putzen. Eine noch wesentlich größere Menge wird „unsichtbar“ für die Herstellung von Produkten verwendet. Die Referentin Martina Kriwy ist Mitarbeiterin der kirchlichen Aktion „Brot für die Welt“ im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein und stellt in dem Vortrag anschaulich dar, warum Wasser oft so ein knappes Gut ist und auf welche Weise mit den begrenzten Ressourcen angemessen umgegangen werden kann.

Der Vortrag findet statt um19.30 Uhr im St. Johannis-Haus in Siebeneichen, Kanalstraße 3.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.