Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Die Politische Landschaft verändert sich - nicht nur auf Bundesebene - auch im Amt Büchen tut sich etwas.

Im großen Sitzungssaal des Bürgerhauses kamen unter höchsten Hygienebestimmungen 16 Mitglieder aus dem Amtsverband Büchen zusammen und gaben sich eine Satzung. Somit gründet sich kein halbes Jahr nach dem ersten Interessiertentreffen der Orts-/Amtsverband Büchen der Bündnis 90/Die Grünen. Ungewöhnlich dabei, viele haben sich zum ersten Mal in Persona gesehen, da alle vorherigen Treffen nur digital stattgefunden haben.

„Wir sind froh, dass es endlich funktioniert hat, einen Grünen Orts/Amtsverband in Büchen zu gründen und das wir uns alle mal persönlich kennenlernen konnten. Wir hatten so die Möglichkeit neben den inhaltlichen Gesprächen auch das ein oder andere persönliche Gespräch zu führen“, so Lina Möller Sprecherin des neugegründeten Verbandes Büchen.

„Erste Ziele haben wir uns auch schon gegeben, wir wollen einen großartigen Bundestagswahlkampf auf die Beine stellen und gemeinsam für einen politischen Umschwung in diesem Land sorgen. Umso mehr freuen wir uns das wir mit Annalena eine sehr gute Kanzlerkandidatin haben“, so Sprecher Daniel van Eijden.

Der Vorstand des neugegründeten Orts/Amtsverband besteht neben der Sprecherin Lina Möller und Sprecher Daniel van Eijden, noch aus dem Kassenwart Arne Kalski. Als Beisitzer sitzen im Vorstand Uta Kielau, Christin Leifels, Heike Kurrat und Martin Kolanus.

„Wir wollen uns nicht nur auf Büchen beschränken, sondern alle Amtsgemeinden in den Blick nehmen. Nur gemeinsam können wir eine verträgliche Entwicklung für Mensch und Natur gestalten und unser Amt noch vielfältiger und schöner machen“, schließen Möller und van Eijden ab.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.