CDU: Erweiterung und Umbau des Gerätehauses an der Raiffeisenstraße nötig

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). „Die Gesundheit der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr liegt uns besonders am Herzen“, erklärt Bert Müller, Ortsverbandsvorsitzender der CDU Büchen, und ergänzt: „Hierzu ist eine Erweiterung des Gerätehauses sowie eine entsprechende Anpassung mit Schwarz/Weiß-Trennung zwingend notwendig, um Gesundheitsrisiken bestmöglich vorzubeugen“.

Durch das Wachstum der Gemeinde und durch die veränderten Anforderungen an Fahrzeuge, Gerätschaft und Technik ist eine Erweiterung des bestehenden Gerätehauses notwendig geworden. Hierzu gehören neben einem weiteren Stellplatz auch eine Waschhalle für Einsatzfahrzeuge, moderne und größere Werkstätten, Lagerräume sowie Umkleide- und Sanitärräumlichkeiten für die Kameradinnen und Kameraden. Die Kosten für die Baumaßnahmen liegen bei 2 Millionen Euro.

„Die Feuerwehren in Büchen und Büchen-Dorf tragen maßgeblich zur Sicherheit in unserer Gemeinde bei und leisten großen Einsatz. Die Wehrführung hat die Notwendigkeit der anstehenden Maßnahmen dargelegt. Als Gemeinde müssen wir nun den veränderten Anforderungen an Einsatzmittel und Gesundheitsschutz Rechnung tragen und unterstützen die Pläne für die Erweiterung ausdrücklich. Wir sparen nicht am Brandschutz und der Sicherheit der Einsatzkräfte unser Freiwilligen Feuerwehren“, fasst der Fraktionsvorsitzende Henning Lüneburg zusammen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.