Lesezeit: 1 Minute

Witzeeze (LOZ). Der Kultur- und Sozialausschuss der Gemeinde Witzeeze lädt auch in diesem Jahr wieder zu einer Fahrrad-Tour ein. Am Sonntag, 19. September, ist eine Tour um die 50 Kilometer Länge geplant. Eine Tour mit kleinen Pausen und Berichten von kulturellen oder geschichtlichen Besonderheiten auf der Strecke.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) setzt vom 30. August bis 2. September die B 209 zwischen Schulendorf und Louisenhof instand. Es handelt sich um Ausbesserungsarbeiten und ausdrücklich nicht um eine vollständige Sanierung. Die Arbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung stattfinden. Die Arbeiten sind wetterabhängig, terminliche Verschiebungen sind daher möglich.

Besuch der Ausstellung gemäß den „3 G“-Corona-Regeln

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). In der Priesterkate Büchen wird vom 27. bis 29. August die Wanderausstellung „Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ gezeigt. Konzipiert worden ist sie vom Studienkreis zur Erforschung und Vermittlung der Geschichte des deutschen Widerstandes 1933 - 1945 e.V.

Lesezeit: 2 Minuten

Fitzen (LOZ). Am Samstagabend fand in Fitzen das mehrfach verschobene, und von den „HeuSaal“ Betreibern Marina und Heiko Rinck lang ersehnte „Indoor“-Konzert von „Marie Diot“ und Fabian Großberg aus Büchen statt. Die beiden Künstler lernten sich während ihres Musikstudiums kennen, und sind seit 2017 gemeinsam „auf Tour“.

Göttin (LOZ). Zwischen Ende August und November finden im NSG „Talhänge bei Göttin“ wieder Pflegemaßnahmen zur Erhaltung und Förderung des Lebensraums „Lauenburgische Wärmeheide“ statt.

In vier Regionalworkshops wird über zukunftsorientierte Mobilität diskutiert

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). Mobilität und verkehrliche Erreichbarkeit sind nicht nur wichtige Standortfaktoren für die Städte und Gemeinden, sondern beeinflussen zunehmend unsere Lebensqualität. Beim Klimaschutz spielt die Mobilität eine zentrale Rolle, so dass viele Kommunen das Thema in ihren Klimaschutzkonzepten verankert haben.

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Wussten Sie, dass die Mirabellen eine Unterart der Pflaumen sind? Sie sind klein und gelb und gelten als echter Geheimtipp. Pflückreif sind sie zwischen Juli und September. So auch die Mirabellen, die zum gemeindlichen Obst der Gemeinde Büchen gehören.

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Erst kürzlich brachte die Gemeinde Büchen ihre erste eigene Postkarte heraus. Sie entstand mit Fotos aus dem Gemeindegebiet und zeigt, wie schön es in Büchen ist. Geplant ist eine weitere Postkarte mit Fotos aus der Gemeinde, und Bürger können sie mitgestalten:

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.