LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

2. Mai 2022

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Jugendliche schauen Stadtmitarbeitenden über die Schulterimage

 

Geesthacht (LOZ). Sie betreuen Kleinkinder, halten die städtischen Grünanlagen in Ordnung, planen Straßen und Schulgebäude, streuen eisglatte Straßen ab, schließen Ehen und stellen Geburtsurkunden aus – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes sitzen längst nicht alle über Akten gebeugt oder auf Tastaturen tippend in ihren Büros. Überzeugen konnten sich Jugendliche davon aus erster Hand. Denn die Stadt Geesthacht beteiligte sich am „Girls‘ and Boys‘ Day“. 13 Schülerinnen und Schüler nutzten die Möglichkeit hinter die Türen des Rathauses und der Städtischen Außenstellen zu schauen.

Mehr lesen

23. Geesthachter Nacht der Nachtigallen: Reden und Gesang am Elbuferimage

 

Geesthacht (LOZ). Zum 23. Mal jährte sich das Geesthachter Fest die „Nacht der Nachtigallen“. Neben dem Freibad trafen sich rund 230 Leute, die mitzufeiern gedachten. NABU-Chefin Heike Kramer organisierte mit dem Biologen Dr. Friedhelm Ringe das Fest und begrüßte recht herzlich die Anwesenden nebst den geladenen Gästen.

Mehr lesen

Dachs beschädigt Fußballrasenplatz – Zentrale Sportanlage in Teilen gesperrtimage

 

Geesthacht (LOZ). Unangenehmer Tierbesuch an der Zentralen Sportanlage: Weil Dachse sich den Fußball-Rasenplatz zum neuen „Lieblingsort“ erkoren haben, müssen Sportlerinnen und Sportler mehrere Wochen auf die Nutzung dieses Teils der städtischen Anlage an der Berliner Straße verzichten.

Mehr lesen

Tag der offenen Tür in der Tanzabteilung des VfL Geesthacht

Die Tanzabteilung des VfL Geesthacht lädt alle Interessierten am Samstag, 7. Mai, 14 Uhr zum Tag der offenen Tür in den großen Tanzsaal in der Grenzstraße 1 ein. Unter dem Motto "Tanz Dich Frei“ stellen sich die Trainer vor und laden zum Tanzen ein. Außerdem können den Trainern und Vorstandsmitgliedern Fragen rund um die Tanzabteilung gestellt werden. Folgender Angebote sind geplant: 14 Uhr Kindertanz, 14.30 Uhr Showdance Breakdance, 15 Uhr Breakdance, 15.30 Uhr Videoclip, 16 Uhr Showdance Standard, 16.30 Uhr Standard, 17 Uhr Latein, 17.30 Uhr Disco-Fox. Weitere Informationen rund um die Tanzabteilung unter www.tanzen-geesthacht.de


Sperrung Kronsberg
Autofahrende sollten sich am Mittwoch, 11. Mai, auf Verkehrsbehinderungen am Geesthachter Kronsberg einstellen. Die Straße wird auf Höhe der Hausnummer 27 vollgesperrt. Dieses wird aufgrund von Kranarbeiten notwendig.


Was singt denn da?
Am Mittwochabend, 4. Mai, treffen sich Interessierte um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz Waldfriedhof Bundesstraße 5 zur Führung mit Helmut Knust, um die gefiederten Sänger kennen zu lernen. Sehr hilfreich ist dabei ein Fernglas, festes Schuhwerk kann nicht schaden. Für Mitglieder des NABU ist es kostenlos, Gäste werden um eine Spende von 5 Euro gebeten.


Amt Hohe Elbgeest

Grüne informieren sich über die Otto-von-Bismarck-Stiftungimage

 

Friedrichsruh (LOZ). Knut Suhk, Direktkandidat im Wahlkreis Lauenburg Süd, hat zusammen mit den Listenkandidaten Uta Röpcke und Oliver Brandt die Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh besucht. Die Politikergedenkstiftung des Bundes hat ihren Sitz im Historischen Bahnhof Friedrichsruh.

Mehr lesen


‍Lauenburg

Abenteuerurlaub für Kinder und Jugendliche in Schwedenimage

 

Lauenburg (LOZ). Zu einer 15-tägigen Jugendreise in den Sommerferien lädt das JUZ-Team ein. Vom 16. bis 30.Juli können bis zu 21 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren Schwedens Wälder, Seen und Elche erleben und beim Wandern mit und ohne Kanu, beim Baden, oder einfach beim Faulenzen die würzige und klare schwedische Waldluft erschnuppern, schwedische Blaubeeren naschen oder die aromatischen Multebeeren genießen.

Mehr lesen

Lauenburger Seniorenbeirat plant auch für die zweite Jahreshälfte weitere Veranstaltungenimage

 

Lauenburg (Cb/hfr). Der Seniorenbeirat Lauenburg hat unlängst sein Programm für die zweite Jahreshälfte 2022 festgelegt. Nachdem feststand, dass am 12. Mai die Veranstaltungsstätte Mosaik nach Renovierungsarbeiten wieder zur Verfügung steht, schicken die Senioren an diesem Tag „schweres Geschütz“ in den Saal, obwohl dieser Begriff in unseren Zeiten nicht den besten Ruf genießt. In Lauenburg gastiert im Mai das Mecklenburger Drehorgel-Orchester, dessen mächtige Instrumente ein wenig an die Tradition der alten Leierkasten-Männer erinnert und die auch deren Melodien spielen. Der technische Fortschritt hat es allerdings mit sich gebracht, dass deren Walzen auch neuere Lieder enthalten.

Mehr lesen


‍Mölln

Julian Schlicht Nachfolger von Jens Pechel als 1. Vorsitzender des Kreisjugendringimage

Direktkandidierende diskutieren mit Jugendverbandsarbeit – Jens Pechel mit Kreisplakette ausgezeichnet

 

Mölln (LOZ). Es war eine sehr bewegende Vollversammlung des Kreisjugendringes Herzogtum Lauenburg (KJR) am Freitagabend in der Mensa auf dem Schulberg in Mölln. Rund 100 Delegierte und Gäste aus Politik und Verwaltung waren der Einladung des KJR gefolgt. Nach 14 Jahren als 1. Vorsitzender und 23 Jahren im Vorstand stand bereits im Vorfeld fest, dass Jens Pechel für sein Amt nicht erneut kandidieren würde.

Mehr lesen

Mölln lädt zur Einwohnerversammlungimage

 

Mölln (LOZ). Der Bürgervorsteher der Stadt Mölln, Ulrich Woßlick, lädt die Einwohnenden zu einer Einwohnerversammlung am Mittwoch, 11. Mai, um 19 Uhr in das Gebäude der Mensa, Auf dem Schulberg 1, Mölln, herzlich ein.

Mehr lesen

Bürgersprechstunde

Die nächste Bürgersprechstunde bietet der Bürgervorsteher Ulrich Woßlick am Donnerstag, 12. Mai, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr im Stadthaus Zimmer 109 an. Anmeldungen zum Termin nimmt Anja Scharbau gerne unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@stadt-moelln.de entgegen.


‍Ratzeburg

"Im Gespräch" mit Ratzeburgs Bürgermeister Eckhard Grafimage

 

Ratzeburg (LOZ). Die Amtsgeschäfte bürgernah gestalten, so sieht Eckhard Graf seine Rolle als neuer Bürgermeister der Stadt Ratzeburg. Dafür möchte er in allen Stadtteilen regelmäßige Bürgergespräche anbieten.

Mehr lesen

Schüler der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen sammeln Spenden für ukrainische Mitschülerimage

 

(LOZ). Kreativ und erfolgreich haben Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen in wenigen Tagen 1.148 Euro an Spenden zur Unterstützung von ukrainischen Kindern und Jugendlichen sammeln können.

Mehr lesen

"Senioren in Ratzeburg sind immer aktiv"

Die jüngst gegründete Senioren Union Inselstadt Ratzeburg und Umgebung wird sich am Samstag, 7. Mai, in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr auf dem Ratzeburger Marktplatz präsentieren und Wahlkampfhilfe für den CDU-Landtagskandidaten Rasmus Vöge leisten. Der Stand der Senioren Union grillt leckere Bratwürste und bietet den Besuchern die gute Waldmeister-Maibowle an. Selbstverständlich kostenlos aber mit der Bitte um eine Spende für die Ukrainischen Kinder, die zurzeit in Ratzeburg sind. Wie immer, freuen sich die Akteure, wenn spontane Mitgliedschaften entstehen würden. Eine Mitgliedschaft ist ab „60", aber auch früher möglich. Die Mitgliedschaft in der CDU ist nicht erforderlich.


Schwarzenbek

Polka, Marsch und Walzer für die Ukraineimage

 

Basthorst (LOZ). Die Möhnsener Musikanten veranstalten am Sonntag, 15. Mai, ab 14 Uhr im Gasthof Hamester, Hauptstraße 24 in Basthorst ein Benefizkonzert für die Menschen und die Hilfsorganisationen der Ukraine.

Mehr lesen

„Die Raupe“ – Open-Air Jugendtheater am 7. und 8. Mai in Elmenhorstimage

 

Elmenhorst (LOZ). Jugendliche aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg haben gemeinsam das Theaterstück „Die Raupe“ entwickelt. Am Sonnabend, 7. Mai, Um 19.30 Uhr und 8. Mai um 17 Uhr feiert das Stück nach langer Vorbereitung nun endlich Prämiere auf dem Gelände der Kreisfeuerwehrzentrale in Elmenhorst. Der Besuch ist kostenfrei, eine vorherige Ticketreservierung auf der Internetseite www.moelln.de/bostickets ist aus Planungsgründen erforderlich. Die Jugendlichen freuen sich auf den Besuch von vielen Zuschauerinnen und Zuschauern.

Mehr lesen

Grüne Schwarzenbek: Kundenfreundliche Öffnungszeiten der Stadtbibliothek wiederherstellenimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Seit Dezember 2021 hat die Stadtbibliothek von Schwarzenbek verkürzte Öffnungszeiten. Mittlerweile wurde sogar die Öffnungszeit am Samstag gestrichen. Auch wenn diese Streichungen zum Teil mit einer eingeschränkten Personalsituation begründet werden, ist dieser Zustand aus Sicht der Grünen in Schwarzenbek nicht haltbar.

Mehr lesen

Seniorentreff beim DRK Schwarzenbek startet wieder

Ab sofort findet wieder der Seniorentreff beim DRK Schwarzenbek im DRK-Zentrum Bismarckstraße 9b statt. Jeweils montags und freitags werden bei Kaffee und Kuchen von 15 bis 17 Uhr Gesellschaftsspiele angeboten. Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bitte unter Telefon 04151 / 53 42 oder 04151 / 24 88.


‍Aus der Region

JU-Kreisvorstand mit großer Zustimmung wiedergewähltimage

 

(LOZ). Die Mitglieder der Jungen Union Herzogtum Lauenburg (JU) haben den Kreisvorstand um ihren Vorsitzenden Florian Slopianka am vergangenen Samstag mit großer Mehrheit wiedergewählt. Nun kann sich der Vorstand an die Arbeit für die nächsten zwei Jahren machen: Zur Kommunalwahl wollen die jungen Christdemokraten Inhalte und Personen der CDU im Kreis maßgeblich mitbestimmen.

Mehr lesen

Die Liberalen Schüler gründen sich im Kreis Herzogtum Lauenburgimage

 

(LOZ). Am Sonntag, 24. April, konstituierten sich die „Liberalen Schüler Herzogtum Lauenburg“. Die FDP-nahe Schülerorganisation möchte sich für ein stärkeres Verständnis von Egalität und Liberalität an Schulen einsetzen. Auch liegt ihnen das Thema der Modernisierung an Schulen am Herzen, wie der Vorstand betonte.

Mehr lesen


‍Sport

 

Neuer Yogalehrer beim VfL Geesthachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Der VfL Geesthacht freut sich Jermaine Jackson als neuen Yogalehrer im Trainerteam begrüßen zu dürfen.  Jermaine bringt gleich zwei neue Yogaarten und Kurskonzepte mit zum VfL Geesthacht:

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken